Veröffentlicht inWolfsburg

Wolfsburg: Kult-Imbiss für immer dicht? Das ist an den Gerüchten dran

Laut Studie: Ist moderater Alkoholkonsum gesund?

Wir alle kennen diese Annahme, dass ein Glas Rotwein am Abend gut sei für die Herzgesundheit … Laut einer aktuellen Studie ist dem jedoch nicht so!

Wolfsburg. 

Schreckmoment in Wolfsburg!

Seit Wochen diskutieren Anwohner aus Wolfsburg darüber, ob der beliebte Imbiss „Piccolo Mondo“ dauerhaft geschlossen hat oder eben nicht. Kein Wunder: Im Internet hat der Imbiss Höchst-Bewertungen, gilt als kinderfreundlich und mit einer guten Küche ausgestattet.

Zweifellos wäre eine dauerhafte Schließung ein Schlag für die Gastronomie in Wolfsburg. Doch, was ist das an den Gerüchten?

Wolfsburg: Beliebter Pizza-Imbiss für immer dicht?

Auf Facebook geht das Mutmaßen los. Hoffentlich sei nichts Schlimmeres passiert, heißt es in einer Gruppe. Ist die Kult-Pizzeria geschlossen? Vielleicht sogar für immer?

News38 kann beruhigen: An den Gerüchten ist nichts dran. Wegen Umbauarbeiten habe man das Lokal aber mehrere Wochen schließen müssen, sagte uns eine Mitarbeiterin des Imbisses. Es gebe aber dennoch eine bittere Pille für alle Kunden, die gern im „Piccolo Mondo“ essen.

Wolfsburg: Imbiss-Zukunft ungewiss

Wie News38 erfahren hat, ist das Gelände am Schachtweg tatsächlich von einem Investor gekauft worden. Das hat auch die Imbiss-Mitarbeiterin bestätigt. Demnach sei der Pizzeria schon zum 31. Dezember 2021 gekündigt worden, nach Gesprächen mit dem Investor würde man aber den Betrieb von Monat zu Monat am Laufen halten.

+++ Wolfsburg: Kloppe auf der Koppel – Betrunkener geht auf Mann und Frau los +++

Die Mitarbeiterin weiter: „Wir gehen davon aus, dass wir bis Ende September definitiv hierbleiben werden. Wie es aber ab Oktober aussieht, wissen wir aktuell selbst nicht.“

——————————-

Mehr News aus Wolfsburg:

——————————-

So oder so: Wenn das „Piccolo Mondo“ ginge, wäre das ein kulinarischer Verlust für Wolfsburg und alle treuen VW-Stammkunden! (mg)