Veröffentlicht inWolfsburg

A39 bei Wolfsburg: Plötzlich brennt die Lkw-Ladung! Autobahn in einer Richtung komplett dicht

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Wolfsburg. 

Auf der A39 bei Wolfsburg hat am Dienstagnachmittag die Ladung eines Lkw-Feuer gefangen und einen Feuerwehreinsatz ausgelöst.

Wegen des Zwischenfalls musste die A39 bei Wolfsburg in Fahrtrichtung Salzwedel für kurze Zeit voll gesperrt werden.

A39 bei Wolfsburg: Brennender Lkw sorgt für Vollsperrung

Der Lkw hatte Holz geladen, bestätigt ein Sprecher der Autobahn-Polizei gegenüber News38. Warum sich die Ladung dabei entzündet hat, ist noch nicht ganz klar. Das Fahrzeug selbst habe aber nicht gebrannt so der Sprecher weiter.

——————————-

So bildest du die Rettungsgasse richtig:

  • eine Spur: alle Autos fahren so weit wie möglich nach rechts
  • bei zwei Spuren fahren alle Autos auf der rechten Spur so weit wie möglich nach rechts, auf der linken Spur so weit wie möglich nach links
  • bei drei Spuren: rechte und mittlere Spur fahren nach rechts, linke Spur fährt nach links
  • so entsteht zwischen mittlerer und linker Spur eine Gasse
  • diese sollte mindestens 2,50 Meter breit sein
  • auf den Standstreifen ausweichen ist ebenfalls immer eine Alternative
  • auf gar keinen Fall darfst du die Rettungsgasse nutzen, um im Stau schneller voran zukommen
  • dadurch blockierst du sie wieder und selbst wenn ein Rettungswagen hindurch gefahren ist, könnten andere folgen

——————————-

Wegen des Feuerwehreinsatzes musste die A39 bei der Anschlussstelle Mörse-Nord für kurze Zeit gesperrt werden. Um etwa 14 Uhr war die Autobahn wieder komplett frei. Der Lkw wurde zwischenzeitlich von der Feuerwehr von der Autobahn begleitet, um die Nachlöscharbeiten durchzuführen.

—————————-

Mehr Themen aus Wolfsburg:

Heftiger Motorrad-Crash! 18-Jähriger landet im Krankenhaus

VW kickt Currywurst aus einer Kantine – jetzt gehen SIE auf die Barrikaden

Peta zeigt Kunstmuseum an und erhebt Vorwürfe – „Fliegen gewaltvoll umgebracht“

—————————-

In einigen Verkehrs-Apps wurde auch vor einer Rauchentwicklung auf der Autobahn gewarnt, die die Sicht erschweren soll. Auch bei dieser Gefahr konnte die Polizei in der Zwischenzeit Entwarnung geben. (bp)