Veröffentlicht inWolfsburg

Wolfsburg: Auto fährt Radfahrer an – dann spielen sich waghalsige Szenen ab

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Alles, was du wissen musst, siehst du im Video.

Schwerer Unfall in Wolfsburg!

Ein Autofahrer hat am Montagabend einen Radfahrer angefahren. Der 41-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Der Autofahrer wollte anschließend zu Fuß flüchten. Es kam zu waghalsigen Szenen in Wolfsburg.

Wolfsburg: Schwerer Unfall – Passanten helfen sofort

Der Unfall ereignete sich um 18.40 Uhr auf einem Fußgängerüberweg an der Heßlinger Straße, Ecke an der Vorburg. Der Fahrer des Ford Focus verließ nach dem Unfall sein Auto und rannte zu Fuß Richtung Autostadt davon.

Passanten bemerkten den Unfall glücklicherweise. Einer eilte dem gestürzten Radfahrer direkt zur Hilfe. Vier andere nahmen die Verfolgung des Flüchtigen auf. Doch als der Unbekannte unmittelbar auf die Bahngleise lief und weiter Richtung Berliner Brücke rannte, wurde es auch den Passanten zu gefährlich und sie brachen die Verfolgung ab.

Ein Autofahrer hat einen Radfahrer in Wolfsburg umgefahren
Ein Autofahrer hat einen Radfahrer angefahren – danach setzte er zu einer waghalsigen Flucht an! (Symbolbild) Foto: IMAGO / HärtelPRESS

Wolfsburger Polizei sucht nach unbekanntem Autofahrer – kannst du helfen?

Die Polizei leitete direkt eine Fahndung ein. Doch vergebens. Immerhin konnten die Beamten den Ford Focus mit osteuropäischem Kennzeichen sicherstellen. Der Fahrer soll circa 1,80 Meter groß und schlank sein. Seine Haare waren kurz geschoren, er trug ein grünlich-blaues T-Shirt, eine kurze Hose und weiße Schuhe.


Mehr News aus Wolfsburg:

VW: Haben Mitarbeiter keine Lust mehr auf Kantine? So will der Betriebsrat den Laden vollkriegen

A39 bei Wolfsburg: Suff-Pilot kollidiert mit Anhänger – und bringt alle in Gefahr

Wolfsburg: Messer-Überfall auf Hotel! Mitarbeiterin steht völlig neben sich


Wenn du Hinweise geben kannst, melde dich bitte bei der Wolfsburger Polizei unter folgender Telefonnummer: 05361/4646-0.