Veröffentlicht inVW

VW: Herbert Diess testet Luxus-Ladepark – seine Meinung ist eindeutig

VW: Herbert Diess testet Luxus-Ladepark – seine Meinung ist eindeutig

VW: Herbert Diess testet Luxus-Ladepark – seine Meinung ist eindeutig

VW: Herbert Diess testet Luxus-Ladepark – seine Meinung ist eindeutig

VW mit E-Auto-Offensive - das ist der Plan des Autobauers

Der deutsche Automobilriese Volkswagen setzt immer mehr auf E-Mobilität und treibt seine Pläne für Elektroautos weiter voran. Aktuell baut VW zirka 400.000 E-Autos pro Jahr. Der Autobauer will die Anzahl produzierter vollelektrischer Autos bis 2025 auf 2,7 Millionen pro Jahr erhöhen.

Wolfsburg/Nürnberg. 

Neues Jahr, neues Format? Das hat sich wohl auch Herbert Diess gedacht. Deshalb geistert jetzt auch ein neues Video vom Chef von VW durch die sozialen Netzwerke.

Der Titel: „Diess testet“. Das Objekt: Der neue Audi Charging Hub. Gemeinsam mit Audi-Boss Markus Duesmann macht er sich auf den Weg zur Luxus-Ladestation auf dem Messegelände in Nürnberg. Und das Urteil von Herbert Diess fällt eindeutig aus.

VW: Tochter Audi startet Pilotprojekt in Nürnberg

VW-Tochter Audi hat Ende Dezember ein neues Pilotprojekt an den Start gebracht: Den Audi Charging Hub. Dahinter stecke ein „weltweit einzigartiges Ladekonzept“. Mitten auf dem Messegelände in Nürnburg steht der Kubus, um den herum sich die Schnellladesäulen befinden.

————————

Die VW-Marken:

  • Volkswagen
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Skoda
  • Seat
  • Cupra
  • Audi
  • Lamborghini
  • Bentley
  • Ducati
  • Porsche

————————–

E-Auto-Fahrer können sich sogar vorab Plätze per App reservieren und dann bequem anfahren und ihr Auto laden. Das Besondere: Während das Auto lädt, kann es sich der Fahrer in einer Lounge bequem machen, sich unterhalten, Kaffee trinken und entspannen. Ein Luxus-Lade-Erlebnis sozusagen.

VW-Boss Herbert Diess baff: „Das ist ja großzügig“

Doch richtet sich das Angebot eigentlich an alle? Wie läuft es ab? Das wollte auch VW-Boss Herbert Diess wissen und hat sich für sein neues Format „Diess testet“ direkt auf den Weg nach Nürnberg gemacht. Gemeinsam mit Audi-Boss Markus Duesmann fährt er eine Ladesäule an, schließt den Wagen zum Laden an und betritt dann die Lounge.

„Wow, das ist ja großzügig“, ist das erste, was Herbert Diess zu dem Anblick sagen kann. In dem Bereich warten Kaffee, Drinks und ein Snackautomat. Außerdem gibt es Sitzmöglichkeiten drinnen und draußen. „So stell ich mir Laden vor“, meint Diess. Das Manko: Nicht jeder darf es sich in der Lounge bequem machen!

————————–

Mehr VW-Themen:

—————————-

Luxus-Ladestation von VW-Tochter Audi – nicht für alle?

Wie Duesmann in dem Video erklärt, ist der Bereich draußen für jeden zugänglich, die Lounge hingegen sei „exklusiv für Audi- und Porsche-Kunden“. Herbert Diess könnte sich immerhin vorstellen, auch ab und an mal vorbeizuschauen, wenn er in der Gegend ist. Sein Fazit: „das ist eine schöne Geschichte.“

Ob sie sich durchsetzt, soll die Zeit zeigen. Der Audi Charging Hub ist erst einmal ein Pilotprojekt. (abr)

Bei VW selbst laufen derzeit die Vorbereitungen für das Aushängeschild „Trinity“ auf Hochtouren. Im Rennen um den Standort für ein neues Werk scheint sich mittlerweile ein Favorit rauszukristallisieren. Mehr liest du hier.