Veröffentlicht inVW

VW: Jetzt ist es offiziell! Ein bestimmtes Modell gibt es bald in zwei neuen Varianten

VW: Die Erfolgsgeschichte des Autobauers

Wolfsburg. 

Gute Nachrichten für alle Fans von VW.

VW hat jetzt die Nachricht verkündet, dass ein beliebtes Modell bald in zwei neuen Varianten geben soll. Worum es im Detail geht, erfährst du hier.

VW: Klassiker bald in zwei neuen Varianten

Ob als Familiengefährt oder Firmenwagen, der VW-Caddy ist seit Jahren sehr beliebt. Für alle Interessierten hat der Wolfsburger Konzern eine gute Nachricht.

„Der Caddy ist nun in zwei weiteren Versionen erhältlich: als CNG-angetriebener TGI ebenso wie als elegantes Sondermodell ‚Dark Label‘. Damit erweitert Volkswagen Nutzfahrzeuge seine Caddy-Modellpalette um attraktive Varianten, die sich auch kombinieren lassen“, erklärt das Unternehmen.

———————————–

Das ist VW:

  • Die Volkswagen AG wurde 1937 gegründet
  • Zum Konzern gehören auch die Marken Audi, Seat, Skoda, Bentley, Bugatti, Lamborghini und Porsche
  • 2018 fertigten die Wolfsburger rund 40 Modelle unter dem Namen Volkswagen
  • Im Jahr 2019 waren rund 22 Prozent aller Neuzulassungen Autos von VW

———————————–

Erstere ist vor allem eine kostengünstige Alternative zu Benzin- und Dieselfahrzeugen. Das CNG (Compressed Natural Gas) wird in Deutschland hergestellt. Hauptbestandteile sind Abfälle und Reststoffe.

VW-Modell besticht mit besonderem Design

Das andere Sondermodel ‚Dark Label‘ ist eher zum Protzen gedacht und wurde sowohl von Außen als auch von Innen aufgehübscht.

———————————–

Weitere News zu VW:

———————————–

Beide VW-Modelle sind ab sofort verfügbar. (neb)

Auch ein anderes Modell hat VW erst kürzlich offiziell vorgestellt. Allerdings hat es nie den Weg auf den Markt gefunden. Um welches Modell es geht und woran es gescheitert ist, liest du hier >>>

Mehr Themen: Mit dieser Nachricht hätte wohl keiner so schnell gerechnet – Herbert Diess tritt als VW-Boss ab (Hier mehr lesen).