Veröffentlicht inVW

VW tritt auf die Bremse! Was jetzt im Stammwerk flachfällt

VW lässt Drohne fliegen: Hier entsteht das Trinity-Werk

Hier gibt es einen ersten Überblick über das Gelände!

Im September hatte sich VW vermutlich einen anderen Verlauf erhofft.

Eigentlich sollten diesen Monat einige Extra-Schichten im VW-Stammwerk in Wolfsburg laufen, damit mehr Autos vom Band gehen – doch die Pläne haben sich jetzt kurzfristig zerschlagen, wie die „Braunschweiger Zeitung“ berichtet.

VW: Welche Sonderschichten im Stammwerk flachfallen

Konkret geht es um die Sonderschichten, die vergangenes Wochenende geplant waren und die, die kommendes Wochenende stattfinden sollten. Aus beidem wurde beziehungsweise wird nichts. Der Grund: Die unsichere Teileversorgung, schreibt die „Braunschweiger Zeitung“.

Dass die Schichten ausfallen könnten, diese Hintertür hatte sich Volkswagen aber von Anfang an frei gehalten. Immer zu Beginn der Woche hätte man die Lage neu bewerten und kurzfristig entscheiden wollen. Problem: Dem Bericht zufolge war das am vergangenen Wochenende wohl viel zu kurzfristig.

VW-Mitarbeiter.jpg
Im Stammwerk von VW fallen jetzt einige Sonderschichten flach. (Archivbild) Foto: IMAGO / regios24

Mehr VW-News:


Und zwar so sehr, dass einige Mitarbeiter trotzdem zur Schicht am Samstag angetreten seien. Man warte noch auf ein Statement des Unternehmens. Wann Betriebsrat und Konzern erneut über Sonderschichten beraten und wann diese stattfinden könnten, liest du auf www.braunschweiger-zeitung.de. (abr)

Mehr VW-News: Im Stammwerk in Wolfsburg fährt der Autobauer jetzt außerdem den Sparmodus. Worauf sich Mitarbeiter einstellen sollten, erfährst du hier >>>.