Veröffentlicht inVW

VW mit viel Tamtam vor Weltpremiere – jetzt soll die Bombe endlich platzen

Volkswagen will auf der CES in Las Vegas sein neues Schätzchen vorstellen. Lange war auf den ID.Aero gewartet worden. Kann er alle Erwartungen erfüllen?

Erlkönig-Jäger hatten Glück und haben erstmals DAS vom ID.Aero abgelichtet!
Erlkönig-Jäger hatten Glück und haben erstmals DAS vom ID.Aero abgelichtet! Foto: Volkswagen AG

Seit Tagen macht es VW im Netz spannend – bald ist es dann endlich so weit.

VW lässt in den USA eine kleine Bombe platzen. Um nicht zu sagen: Der Konzern stellt sein neuestes Schätzchen vor. Es soll bestenfalls zum Welt-Auto werden.

VW will ID.Aero vorstellen

Bei Twitter etwa machen die Wolfsburger häppchenweise neugierig auf das neue Modell. Etwas Großes komme auf uns zu, heißt es da unter anderem.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Der ID.Aero wird tatsächlich mit Spannung erwartet – vom Konzern wie von Auto-Experten. Bisher wurde er nur als getarntes Fahrzeug erwischt. Auf der „Consumer Electronics Show“ (CES) in Las Vegas will Volkswagen sein neues Topmodell dann der Welt-Öffentlichkeit zeigen. Der ID.7 gilt als Elektro-Nachfolger des Passat und ist die erste Mittelklasse-Limousine, die auf dem MEB-Baukasten produziert wird.

Wahrscheinlich als ID.7 soll der neue VW dann zunächst in China auf den Markt kommen. Wahrscheinlich in der zweiten Jahreshälfte. Die Aero-Serienversion für Europa soll im Werk Emden vom Band laufen. Deren Mitarbeiter sollen das neue Modell auch schon vor allen anderen zu sehen bekommen – am Dienstag.

Erlkönig-Jäger hatten Glück und haben erstmals DAS vom ID.Aero abgelichtet!
Der ID.Aero soll zunächst über Chinas Straßen rollen. Foto: Volkswagen AG

Aero heißt der VW deswegen, weil er ziemlich windschnittig entworfen wurde. Unter anderem hat er eine stark gewölbte Fronthaube, ein abfallendes Dach im Coupé-Stil, das Heck ist eingezogen und hat eine Abrisskante. Der fünf Meter lange ID.Aero soll eine Reichweite von bis zu 620 Kilometer erreichen.


Mehr News:


Die CES in las Vegas startet für Besucher am Donnerstag (5. Februar) und geht dann bis Sonntag. Auch andere VW-marken sind am Start, unter anderem stellt Audi ein neues Virtual-Reality-Spiel vor.