Braunschweig 

Kaufland in Braunschweig: Lauter Knall erschüttert Stöckheim – plötzlich rast ein Auto davon

Bei Kaufland in Braunschweig hat es eine heftige Explosion gegeben. Die Polizei setzt jetzt auf die Mithilfe der Bevölkerung... (Symbolbild)
Bei Kaufland in Braunschweig hat es eine heftige Explosion gegeben. Die Polizei setzt jetzt auf die Mithilfe der Bevölkerung... (Symbolbild)
Foto: imago images / STPP

Braunschweig. In Braunschweig hat es eine Explosion gegeben.

Am frühen Donnerstagmorgen knallte es laut in der Kaufland-Filiale an der Senefelderstraße in Braunschweig-Stöckheim.

Kaufland Braunschweig: Geldautomat gesprengt!

Laut Polizei Braunschweig kam es gegen 3.45 Uhr zur Detonation im Kaufland. Der Grund: Unbekannte hatten einen Geldautomaten hochgejagt!

+++ DAS ist die aktuelle Corona-Lage in Niedersachsen! +++

Stand jetzt gehen die Ermittler davon aus, dass die Täter zunächst Gas in den Raum leiteten, in dem der Automat stand. Dann brachten sie es zur Explosion – mit Erfolg. Denn die Täter konnten Geldkassetten erbeuten.

-------------------

Mehr Braunschweig-Themen:

-------------------

Danach rasten sie mit einem wahrscheinlich hochmotorisierten Auto davon. Die Polizei leitete eine Sofortfahndung ein, konnte die Täter aber nicht aufspüren.

+++ VW-Dieselskandal: Martin Winterkorn soll schwer krank sein – platzt jetzt der Mega-Prozess? +++

Neben dem in die Luft geflogenen Geldautomaten wurden auch Teile des Kaufland-Gebäudes beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Einschätzungen der Ermittler auf einen mittleren fünfstelligen Betrag.

Kriminaldauerdienst Braunschweig hofft auf HInweise

Die Polizei Braunschweig setzt auf dich: Hast du zufällig zwischen 3 und 4 Uhr im Bereich rund um Kaufland in Stöckheim verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen? Kannst du Hinweise geben?

Wenn ja, dann meide dich beim Kriminaldauerdienst der Polizei Braunschweig unter der Rufnummer 0531/4762516. (ck)