Braunschweig 

Corona-Schnelltests in Braunschweig: Hier kannst du dich testen lassen

Kostenlose Schnelltests auf das Coronavirus soll es in Braunschweig bald an vielen Stellen geben. (Symbolbild)
Kostenlose Schnelltests auf das Coronavirus soll es in Braunschweig bald an vielen Stellen geben. (Symbolbild)
Foto: dpa

Braunschweig. „Werden Sie Teil des Braunschweiger Netzwerks“ – mit diesen Worten ruft Braunschweig Ärzte, Apotheken, medizinische Einrichtungen und gewerbliche Betriebe auf, Kapazitäten für Antigen-Schnelltests zu schaffen.

Denn nur wenn die Menschen aus Braunschweig sich testen lassen können, sei es möglich, das öffentliche Leben bald wieder hochzufahren.

Braunschweig bietet kostenlose Schnelltests, um öffentliches Leben bald wieder hochfahren zu können

Die Stadt Braunschweig will es ermöglichen, dass jeder Mensch der Stadt mindestens einen kostenlosen Schnelltest die Woche erhalten soll.

Daher sei es jetzt dringend nötig, auch im Sinne des „Braunschweiger Wegs“ schnell entsprechende Kapazitäten zu schaffen, sagte Oberbürgermeister Ulrich Markurth. „Dies kann nur gelingen, wenn es möglichst viele Angebote in der Stadt für solche Bürgertests gibt.“

------------------------------------

• Mehr Themen:

-------------------------------------

Apotheken und Arztpraxen sollen Schnelltests kostenlos anbieten können

Ein Rahmenvertrag zwischen Apotheken und Land ist bereits geschlossen worden, acht Apotheken in Braunschweig haben signalisiert, entsprechende Angebote vorzubereiten.

Zudem wird es auch Arztpraxen geben, in denen Schnelltests möglich sind. Diese findest du >>> hier.

Unternehmen sind aufgerufen, Tests anzubieten

Grundsätzlich sind im Rahmen der Bund-Länder-Beschlüsse auch Unternehmen aufgerufen, Testangebote für die Mitarbeiterschaft aufzubauen. In den Schulen plant das Land regelmäßige Laientests für Lehrpersonal, Schülerinnen und Schüler. Für das Personal in den Kitas wurde zudem bereits ein Schnelltestzentrum etabliert.

+++ Die aktuelle Corona-Lage in Niedersachsen +++

„Ich bin sicher, die privaten Angebote werden in den kommenden Wochen deutlich ausgeweitet“, sagte Markurth und sichert schnelle Genehmigungen zu. „Wir wollen eine Rückkehr zur Normalität, so weit wie möglich. Dann werden auch regelmäßige Schnelltests zu unserem Alltag gehören. Es wird ganz normal werden, dass diese an vielen Stellen verfügbar sind.“

Wenn Unternehmen die Tests anbieten möchten, dann können sie sich per Mail an die Stadt Braunschweig unter hygienekonzepte@braunschweig.de wenden. (fb)