Braunschweig 

Braunschweig: Tödlicher Parkhaus-Unfall! Seniorin stirbt vor Corona-Impfung

Unmittelbar vor ihrer Corona-Impfung ist am Morgen ein Paar im Parkhaus am Impfzentrum in der Stadthalle verunglückt. Die Frau starb bei dem Unfall.
Unmittelbar vor ihrer Corona-Impfung ist am Morgen ein Paar im Parkhaus am Impfzentrum in der Stadthalle verunglückt. Die Frau starb bei dem Unfall.
Foto: picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte

Braunschweig. Unfassbares Drama in Braunschweig!

Im Parkhaus der Stadthalle in Braunschweig ist eine 78-jährige Frau bei einem tragischen Unglück ums Leben gekommen.

Die Seniorin war auf dem Weg zu ihrem Impftermin im Impfzentrum in der Stadthalle Braunschweig gewesen. Doch noch vor ihrem Termin kam es zu dem tödlichen Unfall.

Braunschweig: Seniorin auf dem Weg zum Impfzentrum verunfallt

Wie ein Polizeisprecher am Mittwochvormittag mitteilt, war die 79-Jährige mit ihrem Mann in das Parkhaus vor der Stadthalle gefahren. Beim Versuch, einen Parkschein zu ziehen, sei sie jedoch auf das Gaspedal gekommen.

---------------------------------

Mehr Themen aus Braunschweig:

---------------------------------

Ehemann wird von Seelsorgern betreut

Das Auto prallte daraufhin gegen eine Wand. Die Frau wurde bei dem Aufprall schwer verletzt, der Beifahrer leicht. Die Fahrerin wurde eingeklemmt und war bei Eintreffen der Rettungskräfte nicht mehr ansprechbar gewesen. Auch sofort eingeleitete Reanimationsversuche konnten das Schlimmste nicht mehr verhindern.

Die Seniorin erlag ihren schweren Verletzungen. Ihr 81-jähriger Mann, der zum Glück nur leicht verletzt wurde, wurde anschließend von Seelsorgern betreut. (fno)