Braunschweig 

Braunschweigerin Gisele Oppermann zieht bei „Adam sucht Eva“ blank – aber DAS bekommt niemand zu sehen

Gisele Oppermann zieht vor ganz Fernsehdeutschland blank.
Gisele Oppermann zieht vor ganz Fernsehdeutschland blank.
Foto: RTL2

Braunschweig. Sie macht es wirklich! Braunschweigerin Gisele Oppermann zieht bei der RTL2-Show „Adam sucht Eva“ blank. Und das vor ganz Fernsehdeutschland.

Die einstige „Germany's Next Topmodel“-Kandidatin hofft, in dem TV-Format ihre große Liebe zu finden. Mit news38.de hat die Braunschweigerin über ihre Zeit in Griechenland, Freundschaften und besondere Erlebnisse beim Dreh gesprochen. Außerdem hat sie verraten, was sie trotz Blankziehen im TV auf keinen Fall zeigen wollte.

Braunschweigerin Gisele Oppermann: So kam sie zu „Adam sucht Eva“

Hallo Gisele, schön, dass du dir die Zeit für das Interview nimmst. „Germanys Next Topmodel“, „Dschungelcamp“, „Das Große Promiboxen“ und jetzt „Adam sucht Eva“ – wie kommt es, dass du bei der Show mitmachst?

Das war ein Zufall. Ich war beim großen „Promi-Büßen“, das ist auch eine neue Sendung, und da kam ich raus und hatte die Anfrage. Ich bin Single, und dachte mir ganz spontan: Ja, wieso nicht, ne?

Im Trailer sagst du, dass du die Hoffnung hast, den Richtigen zu finden. Glaubst du denn, dass man sich in einer TV-Show verlieben kann?

Ja klar, wieso denn nicht? Also ich bin der Meinung, man kann sich überall verlieben. Da ist es egal, ob das jetzt im Fernsehen ist oder nicht. Man kann sich zu jeder Tageszeit, egal wo, verlieben, wenn man ein offenes Herz hat.

Und es ist ja auch interessant. Bei der Produktionsfirma von „Adam sucht Eva“ machen sie sich ja auch einen Kopf, wer sich ineinander verlieben könnte. Ist ja nicht so, dass das ganz schnell mal zusammengewürfelt wird.

----------------------------

Das ist Gisele Oppermann:

  • Das Model wurde 1987 in Brasilien geboren
  • Bis zu ihrem 18. Lebensjahr lebte sie nach der Scheidung der Eltern bei ihrem Vater in Deutschland.
  • 2008 belegte Oppermann den 6. Platz als Kandidatin bei „Germany's next Topmodel“
  • 2010 kochte sie bei „Das perfekte Promi-Dinner“ um den Sieg
  • 2019 holte Gisele den 9. Platz beim RTL-Format „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“

--------------------------------

+++Gisele Oppermann: Dschungelcamp-Trauma – DAS lässt sie nicht mehr los+++

Du sagst, dass dir das Aussehen „halb egal“ ist. Gibt es denn irgendwas, wo du sagst: Das muss mein Traummann haben?

Das ist schwierig. An Äußerlichkeiten würde ich das gar nicht bemessen. Ich würde auch nicht sagen, dass ich einen bestimmten Typ Mann habe. Ich finde braune Augen sehr schön, hatte aber meistens einen Partner mit krass hellblauen Augen. Aber hey, ich hab mich genau in diese Augen verliebt. Von daher kann man das nicht sagen.

Ich denke mal, für diese ewige, ruhige Liebe sind viele andere Faktoren wichtig. Dass man einfach auch beste Freunde ist. Dass man auch im Alltag super miteinander zurechtkommt.

------------------------------------

Das ist die RTL2-Sendung „Adam sucht Eva“:

  • Dating-Show
  • das Prinzip: acht Prominente und acht nichtprominente Kandidaten lernen sich nackt im Paradies kennen
  • in Spielen und Challenges lernen sich die Adams und Evas besser kennen
  • am 15. November startet die sechste Staffel

---------------------------------------

Bei „Adam sucht Eva“ wird man als Kandidat gleich mit nackten Tatsachen konfrontiert. Wie ist es, wenn man sich das erste Mal trifft und nackt gegenübersteht?

Ich hätte mich auf jeden Fall anders eingeschätzt. Ich dachte, ich bin super selbstbewusst und als mein Adam dann auf mich zukam, da wurde ich aber ganz schön schüchtern. Ich dachte mir die ganze Zeit „oh Gott, oh Gott, ein nackter Mann, wo guckst du hin?“. Da war ich schon ein bisschen nervös. So hätte ich mich nicht eingeschätzt. Da habe ich mich nochmal ein bisschen anders kennengelernt.

Hand aufs Herz: Wo guckt man denn wirklich als erstes hin?

Also ich hab schon in die Augen geguckt aber irgendwie wandert der Blick doch immer wieder auf den Penis.

Vergisst man denn im Alltag bei „Adam sucht Eva“ irgendwann, dass man nackt ist?

Im Alltag achtet man nicht mehr so drauf, dass die nackig sind. Zum Beispiel gab es da eine Frau, mit der ich mich sehr gut verstanden habe. Irgendwann ist mir dann aufgefallen: „Huch, da hab ich ja noch gar nicht hingeguckt bei ihr“.

Und wie war es für dich persönlich, die Hüllen fallen zu lassen?

Ich stehe ja zu meinem Körper und ich hab meinen Körper gerne. Ich habe gar kein Problem damit, mich nackt zu zeigen. Mir war schon wichtig, dass man meine Musch nicht direkt sieht und ich hatte 'n Busch. Ich finde, das ist eigentlich nur für den Partner.

Wie hat dein Umfeld reagiert, als du erzählt hast, dass du bei „Adam sucht Eva“ mitmachst?

Meine Eltern haben gar kein Problem damit und es ist mir schon wichtig, dass die hinter mir stehen. Meine Freunde haben auch kein Problem damit. Klar, gab es auch ein paar Diskussionen und so. Aber hey, die kennen mich, es ist mein Job.

---------------------------------

Mehr Promi-News:

Helene Fischer: Unglaubliche Bilder aufgetaucht! Hier zeigt sie erstmals ihren Babybauch

„Let's Dance“-Star auf Kreuzfahrt-Schiff – was er dort macht, ist „unglaublich“

Sarah Engels ist fassungslos – „Weiß nicht mehr wohin“

-----------------------------------

Wie haben denn die nicht prominenten Kandidaten auf dich reagiert?

Ich fand die total süß. Also ich hab halt auch des Öfteren gehört „du bist ja gar nicht so wie im Fernsehen“. Das weiß ich. Ich bin halt zwischendurch schon ein relativ ruhiger Mensch und damit rechnen die meisten nicht. Weil klar, im TV werden die interessanten Sachen gezeigt, aber den Tag über hinweg bin ich ja nicht fünf Stunden am Heulen. Sondern ich leb' so meinen Tag und dann kommen vielleicht irgendwelche Konflikte und dann geht’s ab.

+++ Braunschweig: Ein leerer Laden weniger – SIE ziehen in die Schützenstraße +++

Ob du die Liebe gefunden hast, bleibt ja sicherlich noch ein Geheimnis. Aber sind denn auch Freundschaften entstanden? Gibt es Erlebnisse, die du nicht vergessen wirst?

Das war auf jeden Fall der schönste Dreh, den ich je hatte. Ganz klar. Sowohl vom Team her als auch von der Produktionsfirma. Wie wohl ich mich gefühlt hab, wie behütet, was die einfach alles auf die Beine gestellt haben, damit wir uns alle wohlfühlen, Hut ab. Und auf jeden Fall ist da nicht nur eine Freundschaft draus entstanden. Eva hat Eva gefunden.

Die Sendung „Adam sucht Eva“ kannst du ab 15. November um 20.15 Uhr bei RTL2 sehen.