Braunschweig 

Braunschweig: Ein leerer Laden weniger – SIE ziehen in die Schützenstraße

Hier noch mit braunem Papier abgeschirmt: „Homestyle“ neben der Boutique „mooi“ in der Schützenstraße in Braunschweig.
Hier noch mit braunem Papier abgeschirmt: „Homestyle“ neben der Boutique „mooi“ in der Schützenstraße in Braunschweig.
Foto: Janine Kokoska news38

Braunschweig. Gute Nachrichten für deine nächste Shopping-Tour in der Braunschweiger Innenstadt!

In der Schützenstraße in Braunschweig erwartet dich bald ein neuer Laden.

Braunschweig: Shopping im nordischen Stil

Am Freitag eröffnet hier „Homestyle – Nordic & Dutch Conceptstore“ – ein Einrichtungshaus mit niederländisch-skandinavischem Einschlag, wie die „Braunschweiger Zeitung“ berichtet. In ihrem Laden präsentieren die beiden Ladenbesitzerinnen Dinge aus den Niederlanden, Dänemark, Schweden und Norwegen.

-----------------

Mehr News aus Braunschweig

-----------------

Das Mutter-Tochter Gespann zieht mit dem Conceptstore innerhalb Braunschweigs von der Güldenstraße in die Schützenstraße um – dort führen die beiden Frauen bereits die Boutique „mooi“. Im August ging der Laden an den Start.

Läden in Braunschweig werden miteinander verbunden

Jetzt zieht ihr Conceptsore rechts nebenan ein. Und es geht noch weiter: Ein Durchbruch verbindet die Boutique mit dem Einrichtungshaus. In Zukunft werden beide Läden zusammengelegt, wie es bei Instagram heißt.

+++ Braunschweig: ER kommt in die Volkswagen Halle – „erbarmungslos ehrlich“ +++

Was dich im „Homestyle“ erwartet? Eine bunte Produktpalette von Kleinmöbeln bis Bekleidung, aber auch Feinkost und Geschenkartikel.

Welche Idee hinter dem Geschäft steckt, in welche Laden-Fußstapfen „Homestyle“ tritt und was den Laden in Braunschweig so einzigartig macht, findest du in der „Braunschweiger Zeitung“. (jko)