Braunschweig 

Bosse: Trotz angespannter Corona-Lage – Sänger kündigt DAS an: „Egal, wie’s grad aussieht“

Axel „Aki“ Bosse hat gute Nachrichten für seine Fans... (Archivbild)
Axel „Aki“ Bosse hat gute Nachrichten für seine Fans... (Archivbild)
Foto: picture alliance / xim.gs | xim.gs / Philipp Szyza

Braunschweig/Hamburg. Bosse versprüht einmal mehr Optimismus – in diesen grauen Corona-Zeiten sicher nicht die schlechteste Idee.

Der Sänger aus Braunschweig blickt nach vorn und hat für seine Fans gute Nachrichten mitgebracht: Bosse spielt im kommenden Sommer noch mehr Konzerte!

Bosse kündigt weitere Sommer-Konzerte an

„Egal, wie's grad aussieht… Neues Jahr, neues Glück… Wir haben so Bock auf euch“, schreibt Axel „Aki“ Bosse bei Instagram.

-------------------------

Das ist Bosse:

  • Songwriter, Gitarrist, Sänger
  • geboren am 22. Februar 1980 in Braunschweig
  • aufgewachsen in Hemkenrode im Landkreis Wolfenbüttel
  • verheiratet mit der Schauspielerin Ayse Bosse
  • lebt in Hamburg

-------------------------

Gleich 14 weitere Sommer-Konzerte will er 2022 spielen, in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Bosses Heimatstadt Braunschweig geht leider leer aus. Immerhin will der 41-Jährige mit seiner Band am 20. April in der Swiss Life Hall in Hannover auf der Bühne stehen. >> Hier gibt's dafür Tickets!

------------------

Mehr Bosse-Themen:

------------------

Bosse will außerdem wissen: „Wer kommt wohin, wen bringt ihr mit?“ Eine Antwort lautet: „Wir kommen am liebsten überall hin, wir machen aus allem einen Kurzurlaub.“ (ck)