Braunschweig 

A39 bei Braunschweig: Unfall auf der Autobahn – mehrere Verletzte

Unfall auf der A39 nahe Braunschweig! (Symbolbild)
Unfall auf der A39 nahe Braunschweig! (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Tim Oelbermann

Schrecksekunden auf der A39 nahe Braunschweig!

Ein Auto ist dort ins Schleudern geraten – mit Folgen. Mehrere Menschen wurden bei dem Unfall auf der A39 nahe Braunschweig verletzt.

A39 bei Braunschweig: Auto gerät ins Schleudern – mit Folgen

Das Auto war am Samstagabend auf der A39 unterwegs. In Höhe Cremlingen geriet es aus bislang ungeklärter Ursache plötzlich ins Schleudern, teilt ein Sprecher der Feuerwehr mit.

--------------------

Mehr aus Braunschweig:

Braunschweig: Hunderte Biker fahren bald durch die Stadt – das steckt dahinter

Braunschweig: Mann in Disco niedergestochen – Lebensgefahr!

Ikea Braunschweig: DARUM musst du am Ostersamstag mehr Zeit einplanen

-------------------

Das Auto landete im Straßengraben neben der Fahrbahn. Rettungskräfte brachten die Fahrzeuginsassen ins Krankenhaus. Die Polizei hat nun Ermittlungen zum Unfallhergang ein. (dpa/abr)