Veröffentlicht inBraunschweig

A39 bei Braunschweig: Unfall auf der Autobahn – mehrere Verletzte

A39-Braunschweig.jpg
Unfall auf der A39 nahe Braunschweig! (Symbolbild) Foto: IMAGO / Tim Oelbermann

Schrecksekunden auf der A39 nahe Braunschweig!

Ein Auto ist dort ins Schleudern geraten – mit Folgen. Mehrere Menschen wurden bei dem Unfall auf der A39 nahe Braunschweig verletzt.

A39 bei Braunschweig: Auto gerät ins Schleudern – mit Folgen

Das Auto war am Samstagabend auf der A39 unterwegs. In Höhe Cremlingen geriet es aus bislang ungeklärter Ursache plötzlich ins Schleudern, teilt ein Sprecher der Feuerwehr mit.

——————–

Mehr aus Braunschweig:

Braunschweig: Hunderte Biker fahren bald durch die Stadt – das steckt dahinter

Braunschweig: Mann in Disco niedergestochen – Lebensgefahr!

Ikea Braunschweig: DARUM musst du am Ostersamstag mehr Zeit einplanen

——————-

Das Auto landete im Straßengraben neben der Fahrbahn. Rettungskräfte brachten die Fahrzeuginsassen ins Krankenhaus. Die Polizei hat nun Ermittlungen zum Unfallhergang ein. (dpa/abr)