Veröffentlicht inBraunschweig

Braunschweig: Brutaler Überfall am Bohlweg! Mehrere Schläger attackieren zwei Männer

Gewahrsam? Festnahme? Was diese Polizei-Begriffe wirklich bedeuten

Braunschweig. 

Heftige Szene auf dem Bohlweg in Braunschweig!

Zwei Männer haben in Braunschweig womöglich den Schock ihres Lebens erleben müssen…

Braunschweig: Schlägertruppe geht auf Männer los

Die Polizei Braunschweig schildert das Ganze so: Die 23 und 27 Jahre alten Männer waren in der Nacht auf Sonntag am Bohlweg unterwegs. Gegen 1 Uhr war das. Als sie gerade vor den Restaurants zwischen dem Ritterbrunnen und Straßenbahnhaltestelle am Rathaus waren, passierte es…

Urplötzlich kamen mehrere Männer auf sie zugelaufen. Sie gingen direkt auf die Beiden los und schlugen sie zusammen. Selbst als die Männer schon auf dem Boden lagen, traten die Angreifer auf sie ein. Die Rede ist von vier bis sechs Tätern.

———————

Mehr Braunschweig-Themen:

———————

Die Schläger nahmen den Männern ihre Handys weg. Außerdem erbeuteten sie bei ihrem brutalen Überfall noch Schmuck und Bargeld. Erst als Zeugen ankamen, liefen die Täter weg.

+++ Braunschweig: Neuer Weg kassiert Shitstorm – „Leute, das kann im Jahr 2022 nicht euer Ernst sein!“ +++

Das einzig Gute des Vorfalls am Bohlweg: Die beiden Opfer wurden zum Glück nur leicht verletzt. Der Schreck dürfte aber tief sitzen.

———————

Der Bohlweg in Braunschweig:

  • Straße wurde schon im Mittelalter angelegt
  • Name stammt von Holzbohlen aus dem einstigen Sumpfgebiet
  • ist rund 700 Meter lang und verläuft in einer S-Kurve
  • verbindet den Hagenmarkt mit dem Waisenhausdamm
  • Bauwerke: Schloss, Katharinenkirche, Rathaus, Ex-Horten/Kaufhof
  • hat inzwischen eine hohe Imbiss- und Kioskdichte

———————

Die Polizei Braunschweig will die Täter unbedingt finden. Daher hoffen die Beamten auf weitere Zeugenhinweise. Wenn du etwas zu dem Überfall in Braunschweig sagen kannst, melde dich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0531/4762516. (ck)