Braunschweig 

Deutsche Bahn in Braunschweig: Hangrutsch in Hessen sorgt für ICE-Chaos – DIESE Strecke ist betroffen

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Deutsche Bahn: Die Geschichte des deutschen Eisenbahnkonzerns

Beschreibung anzeigen

Braunschweig. Diese Nachricht dürfte wohl so manch einen, der eine Reise mit der Deutschen Bahn geplant hat, nicht gefallen.

Ein Hangrutsch in Hessen sorgt derzeit für ICE-Chaos. Auch Braunschweig ist betroffen. Es kommt zu Zugausfällen und Verspätungen.

Deutsche Bahn in Braunschweig: HIER brauchst du Geduld

Konkret geht es um die Strecke Fulda – Hanau. Dort stehe nach dem Hangrutsch nur noch ein Gleis zur Verfügung. Und das bedeutet: Einige Fahrgäste brauchen am Dienstag vor allem Geduld!

Im Fernverkehr sind folgende Züge betroffen:

  • Die ICE-Züge der Linien Berlin – Braunschweig – Kassel-Wilhelmshöhe – Fulda – Fankfurt (M) Süd – Fankfurt (M) Flughafen: Hier fallen die Verbindungen in beide Fahrtrichtungen zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Fankfurt (M) Flughafen aus
  • ICE-Züge der Linie Wiesbaden – Dresden, auch hier fallen die Züge in beide Fahrtrichtungen zwischen Wiesbaden und Fulda aus
  • die ICE-Züge der Linie Hamburg – Stuttgart verspäten sich in beide Fahrtrichtungen zwischen Kassel-Wilhelmshöhe und Fankfurt (M) Hbf um etwa 50 Minuten, außerdem werden sie zwischen Fankfurt (M) Hbf und Mannheim ungeleitet

+++ Braunschweig: „Ohne Magnifest fehlt einfach was!“ Wie geht's jetzt weiter? +++

Bedeutet also, wenn du heute vorhattest, von Braunschweig aus nach Frankfurt zu fahren oder von dort zurück nach Braunschweig, solltest du dich auf der Seite der Deutschen Bahn nach Alternativen umsehen.

------------------

Mehr aus Braunschweig:

-------------------

Nach Angaben der Deutschen Bahn kann die Situation bis Dienstagabend anhalten. (abr)