Veröffentlicht inBraunschweig

Braunschweig: Wegen Tod von Queen Elizabeth II. – DARAUF verzichtet OB Kornblum jetzt

Queen Elizabeth II: 8 Funfacts über die Königin von England

Der Tod von Queen Elizabeth II. erschüttert die ganze Welt: Am Donnerstag ist die Königin von Großbritannien im Alter von 96 Jahren gestorben. Auch in Braunschweig ist die Trauer groß.

Braunschweigs Oberbürgermeister Thorsten Kornblum hat deshalb eine Entscheidung getroffen – und eine Sache abgesagt.

Braunschweig: Kornblum sagt Reise ab

Eigentlich wollte der SPD-Politiker Kornblum jetzt für vier Tage in Braunschweigs Partnerstadt Bath nach England fahren. Wie die Stadt Braunschweig schreibt, haben beide Städte im gegenseitigen Einverständnis entschieden, dass der ab morgen geplante viertägige Besuch der Braunschweiger Delegation unter Leitung des Oberbürgermeisters in der Partnerstadt verschoben wird.

Grund seien die jetzt anstehende Staatstrauer im Vereinigten Königreich, die die Verwaltung und viele Bereiche des öffentlichen Lebens beeinträchtigt.


Das ist die neue Thronfolge:

  1. Charles, Prinz von Wales
  2. William, Herzog von Cambridge
  3. George, Prinz von Cambridge
  4. Charlotte, Prinzessin von Cambridge
  5. Louis, Prinz von Cambridge
  6. Harry, Herzog von Sussex
  7. Archie Mountbatten-Windsor
  8. Lilibet Diana Mountbatten-Windsor
  9. Andrew, Herzog von York

Seit 1971 stehen die beiden Städte in enger Verbindung und sind Partner. Auf dem Plan standen Arbeitsgespräche mit Uni-Vertretern und ein Besuch im Bath World Heritage Center. Außerdem sollten Ratsvertreter und Mitglieder der Bath-Braunschweig Twinning Association getroffen werden.

Thorsten Kornblum Braunschweig
Thorsten Kornblum hat seine Reise in Braunschweigs Partnerstadt Bath in England abgesagt. (Archivbild) Foto: Foto: picture alliance / dpa | Holger Hollemann

OB Kornblum sagt ersten Besuch von ausländischer Partnerstadt ab

Die Reise nach Bath eine ganz besondere für den Oberbürgermeister gewesen, denn der Besuch wäre der erste in dieser Art gewesen. Kornblum war zuvor noch nie in einer Partnerstadt im Ausland.


Mehr News:


Thorsten Kornblum hat am Freitag im Namen der Stadt Braunschweig in einem Brief an Bürgermeister Rob Appleyard zum Tod der Königin kondoliert. „Mit Queen Elizabeth verliert das Vereinigte Königreich eine große, epochale Persönlichkeit, die ihr Land über Jahrzehnte geprägt und getragen hat. Ihr Tod geht den Menschen weltweit und natürlich auch in Braunschweig sehr nahe“, so der Braunschweiger OB.