Gifhorn 

Lotto in Gifhorn: Tipper räumt richtig ab – aber der fetteste Gewinn geht woanders hin

Ein Lotto-Spieler aus Gifhorn hat abgeräumt. (Symbolbild)
Ein Lotto-Spieler aus Gifhorn hat abgeräumt. (Symbolbild)

Gifhorn. Lotto-Glück in Gifhorn!

Ein Spieler auf Gifhorn hat beim Lotto das richtige Händchen bewiesen und mit seinen Zahlen richtig abgeräumt. Noch mehr Grund zur Freude hat allerdings ein anderer Spieler aus Niedersachsen.

Gifhorn: Lotto-Glück im Internet!

Bei „Bingo – die Umweltlotterie“ kassieren zwei Glückspilze aus Gifhorn und Northeim richtig ab. Ein stolzer Gewinn von 152.628,40 Euro landet bald jeweils auf ihren Konten.

Für diese Summe hat der Spieler aus Gifhorn nicht einmal sein Haus verlassen müssen, denn sein Glückslos erstand er über das Internetspiel von Lotto Niedersachsen.

Lotto in Niedersachsen: Dieser Spieler kassiert noch mehr Gewinn

Noch mehr hat sich die Ziehung von Lotto Niedersachsen an diesem Wochenende allerdings für einen Spieler aus Uelzen gelohnt. Der kreuzte auf seien 6aus49-Tippschein seine Glückszahlen 1, 15, 21, 37, 42 und 43 an – und lag damit sechs Mal goldrichtig.

---------------------------------

Mehr Themen:

---------------------------------

Lediglich die Superzahl kreuzte der Tipper falsch an, den Jackpot knackte er somit nicht. Das tut der Freude vermutlich keinen Abbruch, denn der Glückspilz darf dennoch stolze 3.716.216 Euro sein Eigen nennen!

Das Fazit von Lotto Niedersachsen: „Der Start in den Wonnemonat Mai hätte für einen niedersächsischen Spielteilnehmer am Tag der Arbeit nicht besser sein können!“

Das sei bereits der zehnte Millionengewinn in Niedersachsen im laufenden Jahr, teilte die Lottogesellschaft mit. Im Gesamtjahr 2020 gab es früheren Angaben zufolge landesweit elf Millionengewinne, im Gesamtjahr 2019 waren es 14. (vh)

>> Anmerkung der Redaktion<<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.