Gifhorn 

Kreis Gifhorn: Jugendlicher (16) fährt zur Schule – du ahnst nicht womit

Im Kreis Gifhorn hat ein Teenager für Furore gesorgt. (Symbolbild)
Im Kreis Gifhorn hat ein Teenager für Furore gesorgt. (Symbolbild)
Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Michael Reichel

Meine. Interessante Wahl! Ein Jugendlicher hat in Meine (Gifhorn) die Polizei auf den Plan gerufen.

Gifhorner Polizeibeamte hatten am Dienstagmorgen eigentlich nur den Verkehr der Schulwege am Philipp-Melanchthon-Gymnasium kontrolliert – als ihnen etwas ziemlich Schräges auffiel.

Kreis Gifhorn: Teenie tuckert mit Trecker zur Schule

Tatsächlich tuckerte ein Trecker vorbei und parkte anschließend an der Schule. Am Steuer saß ein 16-jähriger Schüler. Als die Polizei ihn kontrollierte, kam heraus, dass der Teenager den Traktor gar nicht hätte fahren dürfen. Er hatte nämlich nur die Führerscheinklassen L und T.

---------------------

Mehr Themen:

---------------------

Heißt: Der 16-Jährige hätte den Trecker nur für landwirtschaftliche Zwecke fahren dürfen. Das war aber hier ja nicht der Fall.

Daher leiteten die Gifhorner Polizisten sowohl gegen den Schüler als auch gegen die Halterin des Traktors entsprechende Strafverfahren ein. (ck)