Veröffentlicht inGifhorn

Kreis Gifhorn: Tödlicher Unfall! Ersthelfer können nichts mehr für den Fahrer tun

Bokensdorf-VU-VW-Golf-51.jpg
Tödlicher Unfall im Kreis Gifhorn! Foto: Bernd Behrens

Weyhausen. 

Traurige Nachricht aus dem Landkreis Gifhorn!

Ein 80 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall in Weyhausen im Kreis Gifhorn am Samstagmorgen gestorben. Ersthelfer eilten ihm sofort zur Hilfe, doch sie konnten nichts mehr für den Mann tun.

Kreis Gifhorn: Mann stirbt noch am Unfallort

Nach ersten Erkenntnissen war der Mann auf der K28 aus der Samtgemeinde Boldecker Land in Richtung Bokensdorf unterwegs, als es zu dem Unfall kam. Gegen 9.35 Uhr kam er in einer leichten Rechtskurve nach links von der Straße ab.

—————

Mehr aus dem Kreis Gifhorn:

Tödlicher Unfall! Motorradfahrer hat keine Chance

Autoposer sorgen für mächtig Lärm – dumm nur, dass die Polizei zuschaut

Schwerer Unfall! Touareg-Fahrer kracht auf Seat – mit schweren Folgen

—————-

Dort krachte er mit seinem Wagen gegen einen Baum. Das Auto überschlug sich auf einem angrenzenden Feld mehrfach. Ersthelfer eilten dem Mann zur Hilfe. Doch der 80-Jährige starb laut Polizei noch am Unfallort.

Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch nicht klar. (abr)