Harz 

Harz: Alarm im Altersheim! Haustechniker stellt etwas Ungewöhnliches fest – und ruft sofort die Feuerwehr

Braunlage im Harz: Weil die Situation zunächst unklar war, rückte die Feuerwehr mit einem größeren Aufgebot an.
Braunlage im Harz: Weil die Situation zunächst unklar war, rückte die Feuerwehr mit einem größeren Aufgebot an.
Foto: Feuerwehr Braunlage

Braunlage. Alarm im Harz! Feuerwehr und Polizei Braunlage ist am Dienstagabend in die Kolliestraße gerufen worden.

Dem Haustechniker des dortigen Alten- und Pflegeheims war etwas Ungewöhnliches aufgefallen...

Harz: Benzingeruch ruft Feuerwehr auf den Plan

Er hatte gegen 20 Uhr bemerkt, dass es gleich auf mehreren Etagen nach so etwas wie Benzin riecht. Die Einsatzkräfte durchsuchten und überprüften sämtliche Räume.

Letztendlich stellten sie in drei Zimmern sowie auf dem Dach des Gebäudes einen „petroleumartigen Geruch“ fest. „Vermutlich ist dieser durch das Abwassersystem in diese Bereiche gezogen“, berichtet die Feuerwehr Braunlage.

---------------

Mehr News aus dem Harz:

---------------

Die Mehrgasmessgeräte schlugen keinen Alarm. Daher wurden die Zimmer quergelüftet. Die Bewohner mussten kurzzeitig ihre Zimmer verlassen. Danach konnte die Feuerwehr wieder abrücken.

Braunlage im Harz: Entwarnung nach Einsatz

Eine Gefahr für die Bewohner sowie das Personal des Alten- und Pflegeheims in Braunlage im Harz bestand offenbar nicht. Aufregend war der Abend aber ganz bestimmt. (ck)