Harz 

Deutsche Bahn im Harz: Kinder legen Autoreifen auf Bahngleise – Rettung in letzter Minute

Ein Deutsche Bahn-Zug raste im Harz bereits heran. (Symbolbild)
Ein Deutsche Bahn-Zug raste im Harz bereits heran. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Martin Wagner / Fotostand (Montage: News38.de)

Harz. Unfassbare Aktion! In Zwei Kinder sollen in der Nähe des Bahnhofs Blankenburg im Harz mehrere Gegenstände auf Deutsche Bahn-Gleise gelegt haben.

Mehrere Autoreifen, eine Warnbarke sowie Ziegelsteine legten die beiden im Harz auf die Bahngleise, wie die Bundespolizeiinspektion Magdeburg am Sonntag mitteilt.

Harz: Zeuge alarmiert Polizei

Zum Glück hat ein Mann die beiden Jungen, geschätzt im Alter zwischen 7 und 10 Jahren, dabei am Freitagabend beobachtet.

Er sagte, dass die beiden danach einfach weggelaufen seien. Der Mann rief sofort die Polizei. Über die Deutsche Bahn-Notfallleitstelle war es dann möglich den Lokführer eines herannagenden Zuges zu warnen

--------------

Mehr aus der Region:

--------------

Er konnte den Zug rechtzeitig zum Stehen bringen, hieß es. Die Bundespolizei suchte anschließend nach den Kindern und weiteren Zeugen im Harz. (ldi/dpa)