Harz 

Harz: Schwerer Unfall! Rettungshubschrauber fliegt Braunschweiger Biker (19) ins Krankenhaus

Die Maschine des jungen Braunschweigers war nach dem schweren Unfall im Harz nicht mehr fahrbereit.
Die Maschine des jungen Braunschweigers war nach dem schweren Unfall im Harz nicht mehr fahrbereit.
Foto: Polizeirevier Harz

Ein junger Braunschweiger ist bei einem Unfall im Harz schwer verletzt worden.

Der 19-Jährige war am späten Samstagnachmittag mit seinem Motorrad im Harz unterwegs, als es zum Unglück kam...

Harz: Mann aus Braunschweig schwer verletzt

Das Polizeirevier Harz schreibt, dass er auf der B81 in Richtung Hasselfelde fuhr. Direkt nach einer einer Linkskurve verbremste er sich, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke und stürzte.

Hierbei verletzte sich der junge Motorradfahrer aus Braunschweig so schwer, dass er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste.

---------------------

Mehr Themen:

---------------------

Sein Motorrad wurde bei dem Unfall im Harz erheblich beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. An der Schutzplanke entstand ebenfalls Sachschaden. (ck)