Harz 

Goslar: Motorrad wird zur Fackel – dramatisches Ende einer Tour

Ein dänischer Tourist musste mitansehen, wie sein Motorrad im Harz abbrennt.
Ein dänischer Tourist musste mitansehen, wie sein Motorrad im Harz abbrennt.
Foto: Feuerwehr Goslar

Goslar. Es war das jähe Ende einer Tour durch den Harz...

Das Motorrad eines dänischen Harz-Touristen ist in Goslar in Flammen aufgegangen.

Goslar im Harz: Motorrad brennt ab

Die Feuerwehr Goslar schreibt, dass der Däne am Vormittag mit einem Freund von einem Hotel aus weiter in den Harz fahren wollte. Aber schon nach wenigen Metern war der Traum ausgeträumt.

Auf der Astfelder Straße fing die BMW-Maschine Flammen. Entsprechend heiß wurde dem Fahrer. Zum Glück konnte er noch schnell genug von seinem Motorrad abspringen – und blieb unverletzt.

-----------------

Mehr Themen:

-----------------

Als die alarmierte Feuerwehr ankam, stand das Motorrad schon lichterloh in Flammen. Die Einsatzkräfte der Goslarer Feuerwehr löschten den Brand und streuten auslaufende Kraftstoffe ab. Nach gut 20 Minuten konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Goslar im Harz: Straße gesperrt

Wieso das Motorrad Feuer fing, muss noch geklärt werden. Während der Brandbekämpfung musste die Astfelder Straße zwischen Klubgartenstraße und Lindenplan gesperrt werden. (ck)