Harz 

Netto im Harz brennt lichterloh – Feuerwehr kann nichts mehr retten

Der Netto im Harz brannte lichterloh. Zu retten war nichts mehr.
Der Netto im Harz brannte lichterloh. Zu retten war nichts mehr.
Foto: Polizeirevier Harz

Quedlinburg. Im Harz ist eine Netto-Filiale abgefackelt.

Vom Netto in Quedlinburg im Harz ist nicht mehr viel übrig.

Harz: Netto in Quedlinburg brennt nieder

Das Polizeirevier Harz schreibt, dass der Alarm um kurz nach 2 Uhr einging. Die Feuerwehr rückte zum Großeinsatz in die Schillerstraße aus. Fast 80 Kräfte waren da, zu retten war aber leider nichts mehr. „Als wir ankamen stand der Eingangsbereich schon in Vollbrand“, sagte Stadtwehrleiter Mike Possekel zu news38.de. Der Netto brannte komplett nieder.

Offenbar brach das Feuer in der im Netto untergebrachten Bäckerei aus. Warum? Das ist noch unklar. Klar dagegen ist, dass jetzt erstmal viel aufzuräumen ist.

-------------------

Mehr Themen aus dem Harz:

-------------------

Die Polizei im Harz will jetzt herausfinden, was genau in der Nacht im Netto in Quedlinburg passiert ist. (ck)