Harz 

Harz: Drama auf Firmengelände! Mann stürzt aus sechs Meter hohem Kran

Drama im Harz! Ein Mann ist von einem Kran gestürzt. (Symbolbild)
Drama im Harz! Ein Mann ist von einem Kran gestürzt. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Ukrinform

Blankenburg. Drama in Blankenburg im Harz!

Ein Mann ist aus seinem Kran sechs Meter in die Tiefe gestürzt. Ein Rettungshubschrauber musste ihn ins Krankenhaus bringen.

Harz: Schlimmer Unfall auf Firmengelände

Zu dem Drama kam es am Mittwochmittag gegen 13.15 Uhr. Der 60-Jährige war mit seinem Kran auf einem Firmengelände in der Michaelsteiner Straße im Einsatz. Wie die Polizei berichtet, stürzte der Mann aus der Kanzel seines Krans circa sechs Meter in die Tiefe.

Der Elektriker einer externen Firma musste mit einem Rettungshubschrauber schwer verletzt in ein Klinikum geflogen werden.

-----------------------------

Mehr aus der Region:

-----------------------------

Gewerbeaufsicht eingeschaltet

Die Gewerbeaufsicht untersucht nun, ob die vorgeschriebenen Arbeitsschutzbestimmungen eingehalten wurden oder ob eine Vernachlässigung zu dem Unfall führte. (abr)