Harz 

Harz: Mann parkt Auto – dann erlebt er einen absoluten Albtraum

Der Mann wurde von einem Rettungshubschrauber im Harz abgeholt. (Symbolbild)
Der Mann wurde von einem Rettungshubschrauber im Harz abgeholt. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Daniel Schäfer

Ein Senior im Harz ist bei einem schlimmen Unfall schwer verletzt worden. Er hatte noch versucht, Schlimmeres zu verhindern – der Senior hatte allerdings keine Chance.

Laut einem Bericht der Polizei im Harz hatte der 71-Jährige sein Auto am Donnerstagabend eigentlich nur am Straßenrand vor seinem Haus abstellen wollen.

Harz: Auto rollt plötzlich los und schleift Mann mit sich

Das Problem: Die Straße im Töllegrund in Langelsheim im Harz ist abschüssig. Plötzlich hatte sich das Auto aus bislang ungeklärter Ursache in Bewegung gesetzt. Problem an der Sache: Der Fahrer saß gar nicht mehr am Steuer.

---------------------

Das ist der Harz:

  • ein Mittelgebirge in Deutschland
  • ist das höchste Gebirge Norddeutschlands
  • liegt am Schnittpunkt von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • im Westen haben die Landkreise Goslar und Göttingen Anteile am Harz
  • hat eine Fläche von 2.226 Quadratkilometern

--------------------------

Der 71-Jährige versuchte zwar noch, den Wagen zu stoppen, aber ohne Erfolg. Er stürzte zu Boden und wurde erst von dem Auto überrollt und dann mitgeschleift, bis das Auto schließlich vor der Garage des Nachbarn stehen blieb.

-----------------

Mehr aus dem Harz:

Harz: Neben dem Harzturm – auf diese neue Attraktion darfst du dich noch freuen

Hund im Harz angefahren und weggelaufen – es beginnt eine besondere Suchaktion

Harz: Amtliche Unwetterwarnung! DWD warnt eindringlich vor DIESER Gefahr

Bombendrohung im Harz – Unbekannte drohen mit Sprengung! Dutzende Menschen werden evakuiert

-----------------

Glücklicherweise konnte der Mann noch um Hilfe rufen und wurde gehört. Anwohner leisteten Erste Hilfe, bis die Rettungskräfte schließlich vor Ort eintrafen. Der 71-Jährige wurde anschließend von einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Göttingen geflogen.

Erste Untersuchungen ergaben, dass für den Mann keine Lebensgefahr besteht. Die Polizei ermittelt nun zur Unfallursache. (mw)