Harz 

Harz: Bittere Nachricht für Ausflügler! HIER stehst du vor verschlossenen Türen

Das ist der Harz

Das ist der Harz

Beschreibung anzeigen

Blöde Nachrichten für all diejenigen, die an Ostern einen Ausflug zu den Okerterrassen im Harz geplant hatten!

Denn wie nun bekannt gegeben wurde, bleibt dieses beliebte Ausflugsziel im Harz in der kompletten Saison geschlossen.

Beliebtes Ausflugsziel im Harz bleibt vorerst geschlossen

„In Anbetracht der Alterserscheinungen des über 60 Jahre alten Bauwerks ist die vorübergehende Schließung der Okerterrasse und eine denkmalgerechte Generalüberholung alternativlos“, erklärt Hendrik Rösch als Leiter des Bereichs Planung und Bau der Harzwasserwerke. Im Klartext: das Bauwerk muss komplett saniert werden.

Geplant sind daher Sanierungsarbeiten am gesamten Bauwerk sowie des Außenbereichs. Dabei kosten die Bauarbeiten richtig was: Satte 500.000 Euro sollen investiert werden. Beginnen sollen die Arbeiten im Jahr 2023, die Fertigstellung ist für das Frühjahr 2024 vorgesehen.

Gastrobetrieb im Harz soll weiter erhalten bleiben

Das Ziel der Baumaßnahme der Harzwasserwerke ist dabei vor allem, den traditionellen Gastrobetrieb an der Okertalsperre auch zukünftig weiterhin zu erhalten. Bei den Touristen der Okertalsperre gilt das Café Okerterrasse seit vielen Jahren als beliebter Anlaufpunkt und Imbiss-Möglichkeit für Zwischendurch.

------------------------------------

Das ist der Harz:

  • ein Mittelgebirge in Deutschland
  • ist das höchste Gebirge Norddeutschlands
  • liegt am Schnittpunkt von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • im Westen haben die Landkreise Goslar und Göttingen Anteile am Harz
  • hat eine Fläche von 2.226 Quadratkilometern

------------------------------------

„Wir wissen um Bedeutung einer Gaststätte an der Okertalsperre und wollen den Touristen auch gerne zukünftig ein entsprechendes Angebot an der Talsperre anbieten“, sagt Lars Schmidt, der Kaufmännische Geschäftsführer der Harzwasserwerke.

Imbisswagen an Okertalsperre bietet Snacks an

Bis zur Wiedereröffnung wird es an der Okertalsperre während der Bauzeit nun ersatzweise einen Imbisswagen und mobile Toiletten geben. Aktuell befinden sich die Harzwasserwerke diesbezüglich mit einem interessierten Gastronomen in finalen Gesprächen. Die Öffnung des Imbisswagens ist bereits zum anstehenden Osterfest geplant.

------------------------------------

Mehr Themen aus dem Harz:

-------------------------------------

Also lohnt sich der Ausflug dorthin doch, allerdings nur, wenn du auch mit einem Snack zufrieden bist. (fb)