Harz 

Harz: Historisch! Eine Legende dampft ab – nach mehr als 100 Jahren

Das ist der Harz

Das ist der Harz

Beschreibung anzeigen

Mit 104 Jahren kann man getrost in den Ruhestand gehen – auch als Dampflok. Im Harz ist es schon in wenigen Tagen soweit.

Dann dampft eine echte Legende ab in den Ruhestand.

Harz: Diese Legende geht bald in den Ruhestand

Die letzte aktive „Mallet“-Dampflok hat bald ausgedient. Im Mai sollen die letzten Fahrten der besonderen Lok stattfinden – danach soll dann Schluss sein für die 99 5906.

Doch ganz ohne Tam Tam will die Harzer Schmalspurbahn die besondere Dampflok nicht ziehen lassen. Eine Legende müsse schließlich gebührend verabschiedet werden. Und zwar so, dass auch Zugfans und Hobbyfotografen auf ihre Kosten kommen.

Das sind die Termine für die letzten Fahrten durch den Harz

Deshalb gibt es im Mai noch einige Termine für Fotofahrten der „Mallet“-Dampflok:

  • Donnerstag, 5. Mai: Fotofahrt von Nordhausen nach Wernigerode
  • Freitag, 6. Mai: Traditionszug von Wernigerode zum Brocken und zurück
  • Samstag, 7. Mai: Fotosonderfahrt von Wernigerode nach Gernrode
  • Sonntag, 8. Mai: Brockenfahrt vom Verein Freundeskreis Selketalbahn
  • Freitag, 13. Mai: Einsatz im Regelzugbetrieb im Selketal
  • Samstag, 14. Mai: Einsatz im Regelzugbetrieb Selketal
  • Sonntag, 15. Mai: Sonderfahrt vom Verein Interessengemeinschaft der HSB

Bei den Fotofahrten soll die Dampflok an möglichst vielen Stellen unterwegs halten, damit die Fahrgäste die beste Möglichkeit haben, die alte Lok fotografisch in Szene zu setzen.

----------------------

Mehr aus dem Harz:

---------------------

Ihren letzten Weg tritt die Lok dann am 15. Mai nach Hasselfelde an. Dort soll sie dann bleiben. Doch so ganz müssen sich Eisenbahnfans nicht von Lokomotiven der Bauart „Mallet“ verabschieden. Die Harzer Schmalspurbahn GmbH will nach eigenen Angaben eine bauartgleiche Lok zum Jubiläum in 2024 reaktivieren. (abr)