Harz 

Harz: Nächster Großbrand im Wald! Hubschrauber im Einsatz

Die Feuerwehr im Harz hatte einen Hubschrauber zur Unterstützung angefordert.
Die Feuerwehr im Harz hatte einen Hubschrauber zur Unterstützung angefordert.
Foto: Polizeirevier Harz

Blankenburg. Schon wieder brennt im Harz der Wald! Diesmal hat eine Fläche von etwa fünf Hektar im Trecktal im Oberharz am Brocken Feuer gefangen. Das bestätigte ein Sprecher der Integrierten Leitstelle Harz am Freitagmorgen.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist derzeit noch nicht klar. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Harz: Riesiges Waldstück in Flammen – Feuerwehr mit Großaufgebot im Einsatz

Das Feuer ist den Angaben zufolge um 0.25 Uhr ausgebrochen. Wenig später schon hat es sich auf eine Fläche von etwa sieben Fußballfeldern ausgeweitet.

-------------------------------

Das ist der Harz:

  • ein Mittelgebirge in Deutschland
  • ist das höchste Gebirge Norddeutschlands
  • liegt am Schnittpunkt von Niedersachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • im Westen haben die Landkreise Goslar und Göttingen Anteile am Harz
  • hat eine Fläche von 2.226 Quadratkilometern

-------------------------------

Die Feuerwehr ist mit zehn Einsatzfahrzeugen vor Ort. Auch ein Hubschrauber wurde zur Verstärkung angefordert. Wegen des Brandes wurde die Straße zwischen Elbingerode und Heimburg gesperrt.

----------------------------

Mehr Themen aus dem Harz:

Brocken: Wanderin will Berg erklimmen – doch dieser Anblick macht sie traurig

Autofahrerin erfasst Fußgänger – 65-Jähriger hat keine Chance

Fast alle Fichten sind schon tot – doch es gibt noch ein weiteres Problem

----------------------------

Warum das Feuer ausgebrochen ist, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden, so die Feuerwehr. Die Polizei hat die Ermittlungen jetzt aufgenommen. Dabei gilt es auch rauszufinden, wie hoch der Schaden ist.

+++ Harz: Heftiger Crash auf der Landstraße! Rettungshubschrauber im Einsatz +++

Es ist nicht der erste Großbrand im Harz in diesem Jahr. Anfang des Monats ist etwa ein Feuer in der Nähe der Burgruine Regenstein ausgebrochen (Wir berichteten. Hier mehr dazu). Im April brannten etwa 3,5 Hektar auf der Ostseite des Harzes (mehr dazu hier). (dpa, bp)