Helmstedt 

A2: Unfall bei Helmstedt! Auto kracht in Lärmschutzwand – drei Menschen verletzt

Auf der A2 hat es am frühen Montagabend gekracht.
Auf der A2 hat es am frühen Montagabend gekracht.
Foto: Feuerwehr Helmstedt

A2. Auf der A2 bei Helmstedt ist am Montagnachmittag ein Unfall passiert.

Ein Auto war dabei gegen eine Lärmschutzwand geprallt und liegengeblieben. Drei Personen wurden bei dem Unfall auf der A2 verletzt.

A2: Drei Menschen bei Unfall verletzt

Am frühen Abend waren auf der Autobahn zwischen den Ausfahrten Helmstedt-Zentrum und Helmstedt-Ost zwei Auto miteinander kollidiert. Ein Pkw war danach gegen eine Lärmschutzwand geprallt und dort auf der Seite liegengeblieben.

----------------------------

Mehr Themen:

----------------------------

Feuerwehr warnt vor dieser Gefahr

Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt und notärztlich betreut. Die Einsatzstelle wurde abgesichert und auf auslaufende Betriebsmittel kontrolliert. Während der Bergungsarbeiten bildete sich in Richtung Magdeburg ein Stau. Mittlerweile ist die Unfallstelle geräumt.

+++ Wetter in Niedersachsen: Braunschweig schließt Schulen – Eltern sollen Kinder aus Kitas abholen +++

Die Feuerwehr warnt jedoch alle Autofahrer: Die Straßen sind aktuell sehr glatt! (fno)