Helmstedt 

Kreis Helmstedt: Schlimmer Unfall auf der Landstraße! Ein Toter – drei Verletzte

Schrecklicher Unfall im Kreis Helmstedt!
Schrecklicher Unfall im Kreis Helmstedt!
Foto: Matthias Strauß

Schlimmer Unfall im Kreis Helmstedt!

Auf der L626 zwischen Räbke und Frellstedt im Kreis Helmstedt hat es am Mittwochabend gekracht. Bei dem furchtbaren Unfall ist ein Mann (54) ums Leben gekommen, drei Menschen kamen verletzt ins Krankenhaus.

Kreis Helmstedt: Schrecklicher Unfall auf Landstraße

Nach ersten Erkenntnissen war ein Motorradfahrer mit seiner Mitfahrerin (17) am Mittwochabend auf der L626 unterwegs. Zeitgleich wollte eine Autofahrerin die Straße verlassen und bog dazu mit ihrem Audi A3 in einen Feldweg ein.

Wie die Polizei auf Nachfrage von news38 erklärt, kam es in einer langgezogenen Rechtskurve zu dem furchtbaren Unfall. Der Motorradfahrer habe die Kurve nicht vollständig einsehen können. Er krachte in das Heck des Audis. Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle.

Die 17-Jährige musste laut Polizei mit einem Rettungshubschrauber mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus geflogen werden.

----------------------------

Mehr aus der Region:

----------------------------

Fahrerin und Kind verletzt

Auch die beiden Insassen des Audis – die Fahrerin und ein Kind – kamen verletzt ins Krankenhaus.

+++ Salzgitter: Bubble Tea kehrt zurück – doch die Betreiber stehen vor einem Problem +++

Die Landstraße war während der Unfallaufnahme für mehrere Stunden gesperrt. (abr)