Helmstedt 

A2 bei Helmstedt: Lkw-Kolonne schleicht über die Autobahn – dann kracht es schon wieder

Schon wieder hat es auf der A2 bei Helmstedt einen Unfall gegeben. Zum Glück endete der aber diesmal glimpflich...
Schon wieder hat es auf der A2 bei Helmstedt einen Unfall gegeben. Zum Glück endete der aber diesmal glimpflich...
Foto: Matthias Strauß

Marienborn/Helmstedt. Welch Déjà-vu auf der A2 bei Helmstedt.

Der Verkehr auf der A2 bei Helmstedt staut sich auch am Dienstag mal wieder prächtig. Hintergrund sind die A2-Baustellen zwischen Braunschweig und Magdeburg.

A2 bei Helmstedt: Stau und Lkw-Unfall

Es hat auch am Dienstag wieder gekracht – zum Glück allerdings nicht ganz so heftig. Wegen der Baustelle bei Rennau im Kreis Helmstedt staute sich der Verkehr in Richtung Hannover bis über die Landesgrenze nach Sachsen-Anhalt.

Kurz hinter der Ausfahrt Alleringersleben bremste ein Lkw-Fahrer zu spät, konnte aber ein größeres Unglück verhindern. Er fuhr mit seinem Sattelzug nur leicht auf einen anderen Lkw auf. Es gab weder größeren Schäden noch wurde jemand verletzt. Nach einer kurzen Unfallaufnahme durch die Polizei konnten die Lkw-Fahrer ihre Fahrt fortsetzen – wenn auch staubedingt im Schneckentempo.

------------------------

Mehr Themen:

------------------------

Durch die Baustelle auf der Hauptverkehrsader A2 war es zuletzt immer wieder zu langen Staus und auch Unfällen gekommen. Am schlimmsten war ein Lkw-Unfall am Dienstag vergangener Woche. Die Bauarbeiter erneuern derzeit die Fahrbahn – auf mehreren Kilometern Länge. (ck)