Helmstedt 

Sparkasse Lehre: Geldautomat in die Luft gesprengt – jetzt stellt sich die Polizei diese Frage

Nur wenige Stunden nach einer Explosion in Braunschweig flog ein Geldautomat der Sparkasse Lehre in die Luft.
Nur wenige Stunden nach einer Explosion in Braunschweig flog ein Geldautomat der Sparkasse Lehre in die Luft.
Foto: Feuerwehr Lehre

Lehre. Schon wieder ist ein Geldautomat in die Luft gesprengt worden - dieses Mal bei der Sparkasse Lehre.

Erst am Morgen hatte die Feuerwehr in Braunschweig berichtet, dass in Rautheim ein Geldautomat in die Luft gesprengt worden war. Nur wenige Stunden später, um 5.04 Uhr am Samstagmorgen waren dann die Einsatzkräfte in zur Sparkasse Lehre im Landkreis Helmstedt in die Berliner Straße gerufen worden.

Sparkasse Lehre: Geldautomat fliegt in die Luft – Täter auf der Flucht

Laut einem Bericht der Polizei Wolfsburg hatten Zeugen einen lauten Knall aus der Bankfiliale in der Berliner Straße gehört und direkt die Polizei alarmiert. Die Beamten rückten direkt mit mehreren Streifenwagen aus.

Nach bisherigen Ermittlungen verschafften sich die Täter Zutritt zu der Filiale und sprengten dann den Geldautomaten, der im Vorraum stand. Durch die Wucht der Explosion wurden die Fenster teilweise stark beschädigt.

Mit der Beute machten sich die Täter dann in einem dunklen Fahrzeug aus dem Staub und flohen in Richtung A2. Dort verloren die Beamten ihre Spur.

------------------------

Mehr aus Helmstedt:

Königslutter: Mann kippt haufenweise Müll in die Natur – und begeht einen dummen Fehler

Königslutter: Dramatischer Einsatz in der Innenstadt! Teenagerin rastet völlig aus

Helmstedt: Mann (48) wird brutal verprügelt – er lag bereits am Boden

------------------------

Personen wurden bei der Sprengung des Geldautomaten nicht verletzt, doch an dem Gebäude entstand erheblicher Sachschaden.

Ob es sich in diesem Fall um die gleichen Täter handelt, die nur wenige Stunden zuvor einen Geldautomaten der Sparkasse in Braunschweig Rautheim in die Luft gesprengt hatten, konnten die Beamten noch nicht sagen. Während der Ermittlungsarbeiten wurde die Ortsdurchfahrt Lehre am Samstagmorgen komplett gesperrt.

+++Braunschweig: Heftige Explosion reißt Anwohner aus dem Schlaf - das ist der Grund+++

Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die in der Nacht oder auch schon im Vorfeld etwas Auffälliges beobachtet haben. Diese werden gebeten sich unter 05361/46460 bei den Beamten zu melden. (mw)