Helmstedt 

Kreis Helmstedt: Autos stehen an roter Ampel - unglaublich, was ein Fahrer macht

Mehrere Autos hielten an einer roten Ampel im Kreis Helmstedt an. Ein Fahrer hatte es aber besonders eilig. (Archivbild)
Mehrere Autos hielten an einer roten Ampel im Kreis Helmstedt an. Ein Fahrer hatte es aber besonders eilig. (Archivbild)
Foto: IMAGO / Gottfried Czepluch

Schöningen. Rote Ampeln sind immer wieder eine Geduldsprobe für Autofahrer. Und durch die ist ein Fahrer im Kreis Helmstedt definitiv durchgefallen!

Denn was sich dieser leistete, hätte böse enden können. Die Polizei aus dem Kreis Helmstedt sucht jetzt nach dem Rowdy.

Kreis Helmstedt: Gefährliche Straßenaktion

Montagnachmittag gestresst von der Arbeit kommen und schon das Sofa rufen hören – so geht es vielen Autofahrern zur Rush-Hour-Zeit. Und wenn man dann noch eine Rote-Ampel-Phase hat, muss man sich wirklich in Geduld üben.

+++ Feuer bei Helmstedt: Auto brennt komplett aus +++

Doch dieser Raser hatte es wohl sehr eilig. Denn am Montagnachmittag startete er in Schöningen eine gefährliche Aktion, um eine Ampel zu umfahren – und damit riskierte er nicht nur sein Leben. Der unbekannte Fahrer fuhr gegen 16.55 Uhr auf der Elmstraße in Richtung Wilhelmstraße. Vor seinem Abbiegen auf die Helmstedter Straße wechselte die Ampel auf Rot.

------------

Mehr Blaulicht-Themen:

------------

Obwohl schon einige Fahrzeuge vor ihm auf dem Linksabbiegestreifen zum Stehen kamen, dachte der Rowdy nicht ans Stoppen.

Kreis Helmstedt: Fahrer missachtet Ampelleuchte

In seinem hellen Pkw überholte er die wartenden Fahrzeuge auf der Gegenfahrbahn. Zur Verwunderung aller überfuhr er anschließend noch die rote Ampel und setzte seine Fahrt auf der Helmstedter Straße fort.

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen, die Hinweise zu dem hellen Fahrzeug oder seinem Fahrer geben können. Laut Polizei sei es nicht auszuschließen, dass er vor dieser Aktion auch schon durch andere riskante Fahrmanöver aufgefallen sei.

Wenn dir also am Montag ein rasanter Autofahrer im Kreis Helmstedt aufgefallen ist, melde dich bitte direkt bei der Polizei Schöningen unter der Rufnummer: 05352/951050. (mbe)