Veröffentlicht inHelmstedt

C&A in Helmstedt schließt – DAS ist an den Gerüchten dran

C&A Helmstedt
Klarheit! DAS steckt hinter den Gerüchten der C&A Filiale in Helmstedt. (Symbolbild) Foto: picture alliance/dpa | Fabian Sommer

Helmstedt. 

Es ist für viele Menschen aus Helmstedt eine Hiobsbotschaft: Verlässt C&A die Innenstadt?

Das Gerücht um die Filiale in Helmstedt wird immer lauter. News38 hat bei C&A nachgefragt!

Traurige Wahrheit um C&A in Helmstedt

Leider mit schlechten Nachrichten: Die C&A Filiale in Helmstedt wird tatsächlich schließen.

—————————–

Das ist der Landkreis Helmstedt:

  • liegt im Osten von Niedersachsen an der Grenze zu Sachsen-Anhalt
  • rund 670 Quadratkilometer groß und damit einer der kleinsten Landkreise in Niedersachsen
  • besteht aus den drei Städten Helmstedt, Schöningen und Königslutter am Elm sowie 20 weiteren Gemeinden
  • hat rund 92.000 Einwohner (Stand: 2019)
  • Landrat ist Gerhard Radeck (CDU)

—————————–

Das teilte eine Sprecherin des Modehauses am Montag auf Nachfrage mit. „C&A ist zu dieser Entscheidung im Rahmen von regelmäßigen Analysen gekommen“, heißt es. „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurden hierüber frühzeitig informiert.“

Neue Pläne für C&A in Helmstedt?

Ab wann die Türen schließen und ob es schon neue Pläne für das Gebäude gibt, kann derzeit von C&A nicht beantwortet werden.

Deswegen brodelt die Gerüchteküche weiter: Angeblich soll es nämlich schon einen Nachmieter für das Gebäude geben: Eine Döner-Bude! Das wird zumindest in den sozialen Netzwerken gemunkelt.

—————————–

Neues aus der Stadt:

—————————–

Allerdings gibt es noch keine offiziellen Informationen darüber, dass tatsächlich Mode gegen Fritten-Fett in der Neumaerker Straße getauscht wird. (mbe)