Helmstedt 

Helmstedt: Alarm in der Nähe des Bahnhofs! E-Lok ruft die Feuerwehr auf den Plan

Eine E-Lok hat die Helmstedter Feuerwehr auf den Plan gerufen.
Eine E-Lok hat die Helmstedter Feuerwehr auf den Plan gerufen.
Foto: Feuerwehr Helmstedt

Helmstedt. Nächtlicher Einsatz für die Feuerwehr nahe des Bahnhofs in Helmstedt!

Eine E-Lok hat die Einsatzkräfte auf den Plan gerufen. Und das um 3.04 Uhr nachts.

Helmstedt: Rauchentwicklung in der E-Lok – DAS steckt dahinter

Die erste Meldung: Eine E-Lok im Bereich des Helmstedter Bahnhofs brennt. Die Feuerwehr rückte sofort aus und nahm die Lok unter die Lupe. Dabei stellte sich heraus, dass es im Betriebsraum der Lok einen technischen Defekt gegeben hat. Grund dafür war wohl ein elektrisches Bauteil.

Dadurch kam es zu einer Rauchentwicklung, glücklicherweise aber nicht zu einem Feuer. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr haben dafür gesorgt, dass der Bereich im Anschluss auch richtig durchlüftet wurde.

---------------

Mehr aus Helmstedt:

McDonald's in Helmstedt bekommt Konkurrenz: DIESER Laden eröffnet in Sichtweite

Hund aus Helmstedter Tierheim geklaut – eine Sache ist auffällig

Kreis Helmstedt: Nach schwerem Unfall in Lehre – Motorradfahrer stirbt im Krankenhaus

---------------

Während des Einsatzes war die Strecke für den Bahnverkehr gesperrt. Der Einsatz der Feuerwehr dauerte etwa zwei Stunden. (abr)