Niedersachsen 

Wetter-Hammer in Niedersachsen! Winter kommt mit voller Wucht zurück

Winter-Comeback in Niedersachsen!
Winter-Comeback in Niedersachsen!
Foto: imago images / Die Videomanufaktur

Wer aktuell einen Blick aufs Thermometer wirft, der kann sich noch nicht so recht vorstellen, dass schon am Wochenende ein echter Wetter-Hammer auf Niedersachsen zukommt!

Denn von Plusgraden wird dann nicht mehr viel übrig sein. Stattdessen kehrt der Winter zurück – und bringt in Teilen Niedersachsens Schneestürme und ne Menge Neuschnee mit.

Wetter-Hammer in Niedersachsen!

Was für ein auf und ab beim Wetter in Niedersachsen! Vergangenes Wochenende brach der Winter über uns herein. Zur Mitte der Woche klopften plötzlich frühlingshafte Temperaturen an die Tür. Doch das hin und her ist noch nicht beendet.

+++Die aktuelle Corona-Lage in Niedersachsen+++

Am Wochenende soll es wieder kalt werden. Und nicht nur das! Der Winter feiert offenbar sein Comeback. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet vor allem für Niedersachsen und Bremen ziemlich winterliches Wetter. Auf einer Linie von den nordfriesischen Inseln bis ins südliche Niedersachsen und nach Sachsen dürfte es mit Schneehöhen von 20 bis 40 Zentimetern vor allem in der Nacht winterlich zur Sache gehen.

Auch Eisregen ist möglich – und damit extreme Glätte. Auch Eispanzer an Hochspannungsleitungen, die durch den Wind ins Schwingen geraten, gehören zu den möglichen Unwetterfolgen.

So winterlich wird das Wochenende in Niedersachsen

Der Samstag erreicht dann maximal Temperaturen von bis zu drei Grad. Es bleibt stark bewölkt und bedeckt, Regen, aber auch gefrierender Regen und Schnee sind möglich. Der Sonntag steht dann wieder ganz im Zeichen des Winters!

------------------------------

Mehr Niedersachsen-News:

--------------------------------

Wie der DWD berichtet, gibt es teils starken Schneefall mit Schneeverwehungen. Es weht außerdem ein frischer und starker Wind. Die Temperaturen schaffen es kaum über 0 Grad hinaus. In der Nacht zu Montag gibt es im Norden Niedersachsens dann noch weitere Schneefälle mit Verwehungen. Die Temperaturen können in der Nacht auf bis zu -11 Grad fallen. (red mit dpa)