Niedersachsen 

Sparkasse Niedersachsen: Skurrile Szenen! So wollten Diebe die Bankautomaten knacken

Bei der Sparkasse Niedersachsen wollten Unbekannte auf seltsame Weise einbrechen.
Bei der Sparkasse Niedersachsen wollten Unbekannte auf seltsame Weise einbrechen.
Foto: IMAGO / Fotostand; Torsten Albrecht/Nord-West-Media TV/dpa (Montage: News38.de)

Lathen. Was bei der Sparkasse Niedersachsen passierte, könnte aus einem schlechten Comedy-Sketch sein. Unbekannte wollten einen Bankautomaten knacken. Sie scheiterten kläglich.

Am frühen Freitagmorgen machten sich unbekannte Männer an der Sparkasse-Filiale an Bahnhofstraße in Lathen in Niedersachsen zu schaffen.

Sparkasse Niedersachsen: Täter richten Sauerei an

Gegen 3.40 Uhr drückten sie mit einem tonnenschweren Radlader den Nachtbriefkasten der Sparkasse aus der Gebäude-Fassade. Sofort ging der Alarm los.

Anschließend verteilten sie den Inhalt eines Feuerlöschers im Führerhaus des Geräts und machten sich dann aus dem Staub.

----------------

Weitere News aus Niedersachsen:

Niedersachsen: Gefährlicher Trend! DAS solltest du deinem Kind erklären

Niedersachsen: Mutter und Tochter aus Kreis Hildesheim wandern nach Ghana aus – jetzt sind sie tot

Hannover: Konzert-Sommer trotz Corona? Diese Promis haben sich schon angekündigt

----------------

Beute haben sie keine gemacht. Die Polizei Niedersachsen geht davon aus, dass sie den Radlader vorher gestohlen haben.

Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen. Wie hoch der Sachschaden ist, den die gescheiterten Sparkasse-Räuber angerichtet haben, steht noch nicht fest. (ldi)