Niedersachsen 

Wetter in Niedersachsen: Jetzt wird's richtig heiß! Auf diese Temperaturen kannst du dich freuen

Hitzewelle im Anmarsch! (Symbolbild)
Hitzewelle im Anmarsch! (Symbolbild)
Foto: imago images/localpic

Niedersachsen. Heiß, heißer, Niedersachsen!

Das Wetter in Niedersachsen zeigt sich in diesen Tagen von seiner besten, sommerlichen Seite. Blauer Himmel, Sonne satt und heiße Temperaturen lautet das Programm. Kurzum: Eine Hitzewelle ist im Anmarsch!

Auf welche Temperaturen du dich freuen kannst und wann du dir unbedingt einen Platz im Freibad oder am See sichern solltest, verraten wir dir hier.

Wetter in Niedersachsen: Land steht vor Hitzewelle

„Hitzewelle für kommende Woche in Aussicht“, schrieb Skywarn Wolfsburg am Samstag auf seiner Facebook-Seite. Und weiter: „Wie ihr wisst, gehen wir mit Schlagwörtern wie: Hitze, Unwetter, extremes Wetterereignisse und so weiter immer ziemlich vorsichtig um. Dennoch können wir nächste Woche wohl von einer Hitzewelle ausgehen.“

Schließlich soll das Wetter in Niedersachsen an mindestens drei aufeinanderfolgenden Tagen Temperaturen minimal 30 Grad bringen. Skywarn Wolfsburg riet deshalb: „Lüftet heute und morgen eure Buden ordentlich durch.“

Der Montag startet laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) größtenteils sonnig, wobei im Lauf des Nachmittags dichte Wolken im Norden aufkommen. Die Temperaturen liegen bei 22 bis 24 Grad nahe der Küste und im Süden bei 27 bis 29 Grad. Am Dienstag ist es zunächst dicht bewölkt, doch später kommt vom Norden her immer mehr die Sonne durch. Es ist mit maximal 18 Grad an der Nordsee und sonst 21 bis 25 Grad etwas kühler als am Montag.

---------------------------

So entsteht eine Wettervorhersage

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.
  • Meteorologen können so das Geschehen rund um die Erde beobachten.
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.
  • So sammeln sich pro Stunde etwa 25.000 Meldungen an.
  • Diese werden ausgewertet und übermittelt - so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand.

---------------------------

Doch am Mittwoch bringt viel Sonne und lockere Quellwolken am Nachmittag zunehmende Hitze ins Land: Das Thermometer steigt auf 26 bis 31 Grad. Im Süden kann es zum Abend hin Schauer geben.

Am Donnerstag legt das Wetter dann noch einen drauf. Der Tag startet erneut mit viel Sonnenschein und bringt heiße Temperaturen von 28 bis 32 Grad an der Küste und bis 35 Grad in Südniedersachsen. Dazu ziehen am Nachmittag und am Abend besonders im Westen teils dichte Quellwolken auf und es sind kräftige Schauer und Gewitter möglich. Ähnlich sieht es in der Nacht auf Freitag aus. Auch der Freitag bringt dann noch mal Temperaturen bis etwa 33 Grad.

---------------------------

Mehr News:

Hildesheim: Völlig abgemagerter Junge im Schrank gefunden – Mutter soll Sohn im Lockdown schwer misshandelt haben

Göttingen: Horror-Crash! Motorradfahrer stößt mit Auto zusammen – tot

Hannover: Tierschützer finden zehn Wochen altes Kätzchen – unfassbar, was ihm angetan wurde

Peine: Heftige Szenen in Gaststätte! 19-Jähriger sticht mit Messer zu

---------------------------

Wetter in Niedersachsen: Temperaturrückgang ab Freitag

Der Zehn-Tages-Trend für Hannover und Bremen zeigt ab Samstag einen Temperaturrückgang, der in Bremen voraussichtlich ein Stück weit größer sein wird. Die 30 Grad-Marke könnte in den nachfolgenden Tagen noch geknackt werden, vermutlich werden die Temperaturen allerdings eher um die 25 Grad liegen. Dazu ist ab Freitag auch etwas Regen vorhergesagt. (nk)