Niedersachsen 

Corona in Niedersachsen: Neue Verordnung wird vorgestellt – was sich jetzt ändern könnte

Niedersachsen stellt eine neue Corona-Verordnung vor. Was könnte sich ändern?
Niedersachsen stellt eine neue Corona-Verordnung vor. Was könnte sich ändern?
Foto: IMAGO / Bihlmayerfotografie

Hannover. 3G, 2G, Maskenpflicht, Abstände, ... wie geht es in Niedersachsen weiter? Das entscheidet sich am Dienstag. Denn dann stellt das Land eine neue Corona-Verordnung vor.

Was sich mit der neuen Verordnung in Niedersachsen ändern könnte, erfährst du hier.

Corona in Niedersachsen: Das könnte in der neuen Verordnung stehen

Die neue Verordnung könnte bereits am Mittwoch in Kraft treten und regeln, wie es in den kommenden vier Wochen im Land weitergeht. Doch auf welche Änderungen müssen wir uns einstellen?

Bereits in der vergangenen Woche hat Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil angekündigt, dass die 2G-Regelung ausgeweitet werden soll, etwa in der Gastronomie oder bei Veranstaltungen. Dafür könnten dann die Maskenpflicht und die Abstandsregeln wegfallen. 2G ist übrigens jetzt schon möglich, allerdings ohne das Wegfallen der Maskenpflicht und der Abstandsregelungen.

----------------------------------

Das bedeutet das 2G-Modell:

  • Zutritt gibt es dann nur noch für Geimpfte und Genesene
  • ein negativer Corona-Test reicht dann für Ungeimpfte in der Regel nicht mehr aus
  • Ausnahmen könnte es beispielsweise für Menschen unter 18 geben, die sich für die Schule regelmäßig testen müssen

----------------------------------

Gut möglich, dass das 2G-Modell mit einer entsprechenden neuen Verordnung für manche Bereiche attraktiver wird. Denn dann könnten auch wieder mehr Gäste an Veranstaltungen teilnehmen oder beispielsweise in Restaurants einkehren. Menschen unter 18 Jahren sollen nach Weil-Plänen auch ohne Impfung oder Genesung Zutritt bekommen, weil sie sich regelmäßig vor dem Schulbesuch testen müssen. Eine Verpflichtung zum 2G-Modell sei übrigens nicht vorgesehen.

---------------------------------

Mehr Corona-News:

---------------------------------

Niedersachsen: Keine Maskenpflicht mehr für Schüler?

Für manche Schüler könnte es mit der neuen Verordnung auch gute Nachrichten geben. In den vergangenen Tagen hatten sich bereits Pläne angedeutet, dass die Maskenpflicht im Unterricht wegfallen könnte, zumindest für Schüler der ersten und zweiten Klasse.

Außerdem will Niedersachsen zukünftig vermehrt darauf achten, wie viele Menschen an Corona erkranken und ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen. Dieser Indikator soll eine größere Rolle bei der Bewertung der Pandemie spielen. (abr/dpa)

Du willst wissen, welche aktuellen Entwicklungen es zum Thema Corona in Niedersachsen gibt? Dann hier entlang >>>