Niedersachsen 

Celle: Junge Männer fahren Sportwagen gegen eine Wand – eine Sache ist besonders bitter

Autofahrer haben einen Sportwagen in Celle im wahrsten Sinne des Wortes gegen die Wand gefahren.
Autofahrer haben einen Sportwagen in Celle im wahrsten Sinne des Wortes gegen die Wand gefahren.
Foto: Polizei Celle

Celle. Oh nein! Der schöne Ford Mustang...

Zwei junge Männer sollen in Celle einen Sportwagen im wahrsten Sinne des Wortes gegen die Wand gefahren haben, das berichtet die „Bild“. Besonders bitter: Der Wagen soll nicht einmal ihnen gehört haben.

Celle: Junge Männer fahren Sportwagen gegen die Wand

Haben sich zwei junge Männer in Celle einen Ford Mustang ausgeliehen, um eine Spritztour durch die Stadt zu machen? Das zumindest mutmaßt die „Bild“. Die beiden seien am späten Sonntagabend mit dem Sportwagen durch die Stadt gefahren.

Doch die Fahrt soll ein abruptes Ende gefunden haben. Das geht auch aus einer Meldung der Polizei hervor. Gegen 23.30 Uhr musste die Feuerwehr Celle an besagtem Sonntag nämlich zu einem Verkehrsunfall in die Celler Altstadt ausrücken.

--------------------------

Mehr aus Niedersachsen:

-----------------------------

Ford Mustand mit Totalschaden

Ein Auto, augenscheinlich der Sportwagen, war in eine Hauswand gekracht. Nach Informationen der „Bild“ entstand Totalschaden an dem Wagen. Diese Spritztour hat sich also so gar nicht gelohnt. (red)