Niedersachsen 

Wetter in Niedersachsen: Sonniges Wochenende – dann folgt die Ernüchterung

Das Wetter beschert uns ein sonniges Wochenende in Niedersachsen. Doch zum Wochenstart folgt die Ernüchterung. (Symbolbild)
Das Wetter beschert uns ein sonniges Wochenende in Niedersachsen. Doch zum Wochenstart folgt die Ernüchterung. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Ralph Peters

Hannover/Offenbach. Sonne satt am Wochenende in Niedersachsen!

Laut Deutschem Wetter-Dienst (DWD) dürfen wir uns sowohl Samstag als auch Sonntag über einen massig Sonne freuen. Ein klassischer goldener Oktobertag also. Die Temperaturen können sich auch sehen lassen. Obwohl du mancherorts schon mit Frost rechnen musst.

Wetter in Niedersachsen: Sonne satt am Wochenende!

Der Samstag hat sich im Südosten Niederachsens von seiner besten Seite gezeigt. Bis zu 16 Grad zeigte das Thermometer mancherorts. In der Nacht kühlt es dann aber ähnlich runter wie in der vorherigen Nacht. Dann trifft es eher das Wendland mit bis zu 1- Grad und leichtem Luftfrost. Auch in den höheren Harzlagen musst du mit Frost rechnen.

---------------------------

So entsteht eine Wetter-Vorhersage:

  • Rund 10.000 Bodenstationen, 7.000 Schiffe, 600 Ozean-Bojen, 500 Wetterradarstationen und etwa 3.000 Flugzeuge sorgen weltweit dafür, dass stündlich Wetterdaten erfasst werden.
  • Wettersatelliten bieten eine Überwachung aus dem All.
  • Meteorologen können so das Geschehen rund um die Erde beobachten.
  • Gemessen werden Parameter wie Lufttemperatur und -druck, Windrichtung und -geschwindigkeit oder Wolkenhöhe.
  • Pro Stunde sammeln sich dadurch etwa 25.000 Meldungen an.
  • Diese werden ausgewertet und übermittelt - so bleiben Wetterprognosen auf dem aktuellen Stand.

-----------------------------

+++ VW: Volle Auslastung im Wolfsburger Stammwerk – doch die Sache hat einen großen Haken +++

Wetter: Hier gibt es den ersten Frost in Niedersachsen

Sonnig wird es dann auch wieder am Sonntag. Vor allem im Südosten. Laut DWD pendeln sich die Temperaturen bei 14 Grad ein. Und dann scheint es auch wieder vorbei mit den Sonnenstunden.

--------------------------------

Mehr aus Niedersachsen:

-----------------------------------

Ernüchternde Prognose für die neue Woche

Schon in der Nacht zu Montag ziehen dichte Wolken auf, vereinzelt kann es auch schon regnen. Und das zieht sich dann auch durch den Montag bei Höchstwerten zwischen 13 und 15 Grad. Ähnlich geht es dann leider auch am Dienstag weiter. der DWD rechnet mit Regen und Höchstwerten von 13 Grad. Im Harz schaffen es die Temperaturen sogar nur auf 7 Grad. (abr)