Niedersachsen 

Hund in Hannover stirbt qualvoll – jetzt hat die Polizei vier Autofahrer im Visier

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Beschreibung anzeigen

Langenhagen. Was dieser Hund in der Region Hannover durchleben musste, ist einfach nur grausam. Er wurde überfahren – und das gleich mehrfach. Nun hat die Polizei vier Autofahrer im Visier.

Der 18. September war für eine Frau aus Langenhagen in Hannover der wohl schlimmste Tag in ihrem Leben. Ihr Hund Buddy, ein Labradoodle, wurde von einem Auto angefahren. Auf einer eigentlich ruhigen Straße erwischte das Fahrzeug Buddy, wie die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ berichtet.

Hund in Hannover: Ärzte kämpfen um sein Überlegen – vergebens

Was der Fahrer anschließend tat, ist einfach unfassbar. Er hielt kurz an, stieg aus und gab dann wieder Gas. Dabei überrollte der Unbekannte den Hund noch ein weiteres Mal. Buddy wurde sehr schwer verletzt. Ärzte versuchten mehrere Tage lang das Tier zu retten. Vergeblich. Der Labradoodle starb an den schweren Verletzungen.

Die Besitzerin erstattete Anzeige und lobte eine Belohnung von 1000 Euro aus. Sie ist sich sicher, dass ein Mann am Steuer saß. Er soll vermutlich einen dunklen VW Golf Kombi oder Passat gefahren sein. An das Kennzeichen konnte sie sich nur bruchstückhaft erinnern.

+++ Hannover: Junge fällt aus überfülltem Bus – „Absolut unhaltbarer Zustand“ +++

Nach mehreren Wochen tat sich jedoch nichts. Sie zog die Belohnung zurück. Doch die Polizei Langenhagen in Hannover hat in der Zeit eine Fragmentabfrage beim Kraftfahrtbundesamt gemacht.

---------------

Die beliebtesten Hunde-Rassen in Deutschland:

  • Platz 1: Labrador Retriever
  • Platz 2: Golden Retriever
  • Platz 3: Deutscher Schäferhund
  • Platz 4: Jack Russel Terrier
  • Platz 5: Yorkshire Terrier

---------------

Dabei der Autotyp, die Farbe sowie Kennzeichen-Kombinationen verglichen. Das hat die Beamten auf die Spur von vier Fahrzeughaltern geführt. Hat einer von ihnen Hund Buddy auf dem Gewissen? Sie sollen ihre Fahrzeuge in Isernhagen, Barsinghausen, Garbsen, und Uetze gemeldet haben.

---------------

Weitere Hunde-Themen:

Hund in Braunschweig: Stadt erfüllt großen Wunsch – HIER kann sich dein Vierbeiner jetzt austoben

Hund: Entlaufener Vierbeiner rennt auf Autobahn – Polizei rückt mit Hubschrauber an

Hund: Minderjährige bietet verwahrloste Tiere bei Ebay an – dann wird sie eiskalt reingelegt

Hund: Feiertag wird für Familie zum Alptraum – Vierbeiner stirbt bei tragischem Vorfall

---------------

Diese Informationen wurden an die Kollegen vor Ort weitergegeben. Sie haben die vier Halter angeschrieben und als Zeugen geladen, schreibt die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“. Die Polizei Hannover ermittelt weiter. Damit der Fall um Hund Buddy endlich gelöst werden kann. (ldi)