Niedersachsen 

Hannover: Schlimmer Unfall! 27-Jährige kracht gegen Baum und wird in Auto eingeklemmt

In Hannover wurde eine Autofahrerin schwerverletzt. (Symbolbild)
In Hannover wurde eine Autofahrerin schwerverletzt. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Fotostand

Hannover. Schlimmer Unfall in Hannover!

Wie die Polizei mitteilt, ist am Mittwochmorgen gegen 10 Uhr eine 27-Jährige bei einem Unfall in Hannover schwerverletzt worden.

Hannover: Auto kracht gegen Baum

Die Frau war mit ihrem VW auf der K117 zwischen den Ortschaften Engensen und Thönse unterwegs. Aus bisher unbekannter Ursache kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab.

-------------

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

-------------

Sie fuhr über den Grünstreifen und prallte gegen einen Baum am Straßenrand. Bei der Kollision wurde sie im Auto eingeklemmt und schwerverletzt.

Die Frau aus Hannover wurde in ein Krankenhaus gebracht. Für Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme war die K117 voll gesperrt.

-----------------

Mehr aus Hannover:

Hannover: Polizei schnappt 14-Jährigen – unfassbar, was der in den letzten drei Tagen gemacht hat!

Hannover: Nach brutalem Angriff auf Seniorin – so genial überführt die Polizei den mutmaßlichen Täter

Region Hannover: 18-Jähriger sticht mit Messer zu! Mann kämpft um sein Leben

-----------------

An dem VW und dem Baum entstand ein Schaden von etwa 8.000 Euro. Die Polizei Hannover hat die Ermittlungen zur Unfallursache eingeleitet. (ldi)