Niedersachsen 

Hannover: Passanten entdecken Plastikboxen am Seehaus – der Inhalt macht sprachlos

Passanten haben Plastikboxen gefunden. Der Inhalt macht sprachlos. (Symbolbild)
Passanten haben Plastikboxen gefunden. Der Inhalt macht sprachlos. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Gottfried Czepluch

Hannover. Traurige Entdeckung am Seehaus in Isernhagen in Hannover!

Passanten haben dort zwei Plastikboxen entdeckt. Der Inhalt macht zahlreiche Facebook-Nutzer sprachlos.

Hannover: Finder machen traurige Entdeckung in Plastikboxen

Wer macht so etwas? Diese Frage stellen sich derzeit nicht nur viele Facebook-Nutzer, sondern auch der Tierschutzverein Hannover. Denn ein Mann hat am Samstag, 18. Dezember, gegen 12.20 Uhr zwei Plastikboxen am Seehaus in Isernhagen in Hannover gefunden.

-----------------------------------

Mehr aus Niedersachsen:

-------------------------------------

Doch die waren nicht leer. Denn in den Plastikboxen befanden sich zwei Würgeschlangen: Eine Boa und eine Königspyton.

„Ihre Finder stellten direkt fest, dass sie noch nicht lange in ihren Plastikboxen dort gestanden haben können. Trotz der Eiseskälte waren beide noch warm und aktiv“, berichtet der Tierschutzverein.

Zahlreiche Facebook-Nutzer machen ihrem Unmut unter dem Post Luft:

  • „Gott sei Dank wurden sie rechtzeitig gerettet.“
  • „Glücklicherweise wurden sie rechtzeitig gefunden. Meine Meinung zu dem ehemaligen Besitzer äußere ich besser nicht.“
  • „Einfach nur widerlich. Gott sei Dank wurden sie gefunden und sind in Sicherheit. Wunderschöne Tiere.“

Die beiden Schlangen wurden am Tag danach in die Wildtier- und Artenschutzstation in Sachsenhagen gebracht. Der Tierschutzverein bittet jetzt um Hinweise zu dem ehemaligen Besitzer. (abr)