Niedersachsen 

Region Hannover: Mann stürzt meterweit im Windrad – er hat keine Chance mehr

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Uetze. Heftige Szenen in der Region Hannover!

In der Region Hannover ist es zu einem dramatischen Arbeitsunfall gekommen. Ein 22-jähriger Mann ist dabei in einem Windrad meterweit in die Tiefe gestürzt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Region Hannover: 22-Jährige stürzt Windrad-Turm runter

Am Montag kam es in einem Windpark in Uetze zu dem dramatischen Unfall, wie aktuell24 berichtet. Da der Windpark derzeit errichtet wird, arbeitete der 22-jährige Mitarbeiter gerade in dem Windrad. Plötzlich stürzte der Mann und fiel mehrere Meter den Turm herunter. Dabei war der Sturz so schwer, dass der Mitarbeiter noch an der Unfallstelle gestorben ist.

---------------------

Mehr Themen:

---------------------

Wie viele Meter der 22-Jährige dabei stürzte ist derzeit noch unklar. Auch ist noch nicht bekannt, wieso es zu dem Unfall kam. Die Kripo Hannover und das Gewerbeaufsichtsamt haben die Ermittlungen aufgenommen. (jko)

Mehr News: In der Region Hannover ist ein Cupra-SUV mit voller Wucht gegen einen Baum gekracht. Der 24-jährige Fahrer hatte dabei keine Chance (hier mehr Infos).

Ein Mann ist im Hauptbahnhof immer wieder hingefallen – der Grund dafür macht sprachlos (hier mehr Infos).