Niedersachsen 

Bäcker in der Region Hannover: Lehrling will Brötchen backen – es endet schrecklich

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

Wie verhalte ich mich richtig bei einem Unfall?

2018 gab es in Deutschland mehr als 300.000 Unfälle im Straßenverkehr ,bei denen Personen zu Schaden kamen. Wir zeigen, wie du dich verhalten solltest, wenn du Zeuge eines Unfalls wirst.

Beschreibung anzeigen

Altwarmbüchen. Schrecklicher Unfall in Altwarmbüchen in der Region Hannover!

Ein Bäckerlehrling wollte am Montagmorgen ganz normal seiner Arbeit nachgehen. Doch für ihn nahm es ein schlimmes Ende.

Region Hannover: Schock beim Brötchenbacken!

In vielen Bäckereien kommt eine Brötchenpresse zum Einsatz. Sie hilft den Bäckern dabei, die Brötchen vorzubereiten und zu backen. Doch einem Lehrling in der Region Hannover wurde diese Maschine zum Verhängnis.

Wie die Feuerwehr berichtet, klemmte sich der Auszubildende beide Hände in der Brtöchenpresse ein. Die Einsatzkräfte mussten mit hydraulischem Gerät anrücken, um ihn aus seiner schlimmen Lage zu befreien. Noch während der Rettungsaktion kümmerte sich ein Notarzt um ihn.

------------------

Mehr aus Hannover:

A2 in der Region Hannover: Schlimmer Unfall! Auto überschlägt sich und landet im Graben – eine Person stirbt

Region Hannover: Mord auf offener Straße! Jetzt gibt es einen dringenden Verdacht

Hannover: Ekel-Attacke an der Leine – Frauen erleben Albtraum

------------------

Danach wurde er umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Der Lehrling verletzte sich bei dem Unfall schwer. (abr mit dpa)

Eine Mitarbeiterin eines Pflegedienstes hat eine schockierende Entdeckung gemacht! In Hildesheim lag eine Frau tot in ihrer Wohnung. Die Polizei hat einen schlimmen Verdacht. Mehr liest du in diesem Artikel >>