Peine 

Peine: Mann schießt vom Balkon – Polizei riegelt Straße ab

Großeinsatz für die Peiner Polizei! (Symbolbild)
Großeinsatz für die Peiner Polizei! (Symbolbild)
Foto: IMAGO / U. J. Alexander

Peine. Aufregung in Peine!

Gleich mehrere Anrufe gingen am späten Montagnachmittag bei der Peiner Polizei ein. Anwohner der Margaretenstraße meldeten den Beamten, dass ein Mann mit einer Pistole vom Balkon schießen würde.

Peine: Aufregung in Telgte – Mann schießt mit Waffe von Balkon

Die Beamten rückten sofort aus, auch mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei. Sie sperrten den Bereich ab, warnten die Bewohner eines benachbarten Hauses und brachten sie zum Teil auch in Sicherheit.

Durch Zeugenhinweise war für die Polizei schnell klar, dass es sich bei dem mutmaßlichen Schützen um einen 47-jährigen Hausbewohner handelt. Sie nahm Kontakt zu dem Mann auf. Der wiederum war seine Schreckschusswaffe vom Balkon.

------------------------------

Mehr aus dem Kreis Peine:

--------------------------------

Die Polizei nahm den Mann anschließend fest. Er wurde in eine psychiatrische Einrichtung gebracht. (abr)